Anime Heaven

Peter Grill – Anime on Demand zeigt freizügige Version

Der Streaminganbieter Anime on Demand gab vor kurzem bekannt, dass in Kooperation mit AniMoon Publishing die freizügige „Great Philosopher’s Version“ des neuen Ecchi-Anime „Peter Grill and the Philosopher’s Time“ (Peter Grill to Kenja no Jikan) eine Woche nach erscheinen der normalen Fassung erscheinen wird.

Die „Great Philosopher’s Version“ ist eine deutlich unzensiertere Fassung als die TV-Fassung und wird jeweils eine Woche nach Ausstrahlung auf Anime on Demand veröffentlicht. Somit erscheint die erste Episode der freizügigen Fassung am Freitag um 18:50 Uhr, während gleichzeitig die zweite Episode der TV-Version veröffentlicht wird. AniMoon Pubishing gab zudem bekannt, dass die Disc-Veröffentlichung der komplett unzensierten Version zu einem späteren Zeitpunkt erfolgt.

Bereits in der November-Ausgabe 2019 von Futabashas „Manga Action“-Magazin wurde bekannt gegeben, dass Daisuke Hiyamas Manga-Serie „Peter Grill to Kenja no Jikan“ eine TV-Anime-Adaption erhalten wird.

Im Mittelpunkt des Fantasy-Mangas steht der Titelprotagonist Peter Gril, ein Abenteurer und der „stärkste Mann der Welt“. Obwohl er eine Freundin namens Luvilia hat, mit der er den Rest seines Lebens verbringen will, glaubt Luvilia immer noch, dass Babys von Störchen zur Welt gebracht werden und in den zwei Jahren seit Beginn ihrer Beziehung sind Peter und Luvilia nicht über das Händchenhalten hinausgegangen. In der Zwischenzeit wollen verschiedene andere Frauen, wie zwei Ogerzwillinge und eine Elfe, ihn, damit sie starke Kinder gebären können. Peter muss jeder Versuchung und Verschwörung ausweichen, während er sich Luvilia gegenüber schuldig fühlt.

Hiyama startete den Manga in Manga Action im Juli 2017. Futabasha veröffentlichte am 12. Juli den vierten kompilierten Manga-Band.

Tatsumi leitet den Anime bei Wolfsbane. Nora Mōri schreibt das Drehbuch und Rui Ishige liefert die Charakterdesigns. Yui Ninomiya wird das Eröffnungslied „Tsuranuite Yūtsu“ (Piercing Melancholy) als ihre Figur Luvelia Sanctos aufführen. Hilcrhyme wird das abschließende Titellied „Yoridokoro“ (Eine Schulter zum Anlehnen) aufführen. Shuseis Project wird einen Insert-Song mit dem Titel „Ti amo“ aufführen .

Verwandte Beiträge

Hige wo Soru. Soshite Joshikousei wo Hirou. – Light-Novel bekommt Anime

Stefan Kallay

Studio hinter To-Love-Ru wird endgültig geschlossen

Stefan Kallay

Visual und Werbevideo zu zweiten Fairy gone-Staffel enthüllt

Stefan Kallay

1 Kommentar

Avatar
Italo Beat Boy 16. Juli 2020 at 13:54

Hmhm…

MY BODY IS READY!

„grins“

Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.