Anime Heaven

„Monster Musume no Iru Nichijou“ 2. Staffel bestätigt?

560x315xMonster-Musume-Niki-Kettei-560x315.jpg.pagespeed.ic.05xBn4zOk7[1]Es ist die Nacht vom 24. auf den 25. September die letzte Episode von „Monster Musume no Iru Nichijou“ wird ausgestrahlt. Die Fans denken so NEEEEIIIIIN!!!! Wieso? Und gibt es eine zweite Staffel? Die scharfsichtigen Personen von Honeyfeed blog fanden in der letzten Episode tatsächlich einen Hinweis auf eine 2.Staffel.

 

 

Monster-Musum-2nd-season[1]

 

In der 12. und somit letzten Episode gab es eine „Geheime Nachricht“ auf einem Szenenbild, welches kurz zu sehen ist, wurden eine Tafel mit der Aufschrift „NIKKI KETTEI“, verziert. Dieses wird im japanischen “二期決定” geschrieben und bedeutet soviel wie : „Season 2 Confirmed“ also,dass eine 2.Staffel bestätigt wurde.

Somit ist es nur eine Frage der Zeit, bis die Verantwortlichen dies offiziell machen.

UPDATE (02.12.2018):

Da bis zum heutigen Tag keine Ankündigung gemacht wurde, gehen wir von einem Hoax aus. Ein trauriger Tag für alle Monster Musume Fans.

 

Manga bei Amazon kaufen (und AnimeHeaven.de unterstützen):

>> Band 1 <<     >> Band 2 <<

>> Band 3 <<     >> Band 4 <<

>> Band 5 kaufen <<

>> Band 6 (vorbestellen) <<

Handlung des Anime:

In „Monster Musume no Iru Nichijou“ geht es um Kurusu Kimihito, einen Unglückseligen Teenager.Als er von der Regierung in ein Austauschprogramm eingespeist wird wird ihm eine Schlangenartige Lamia mit dem namen Mila zugewiesen,er muss sie in sein tägliches Leben integrieren.Mila ist sehr attraktiv aber das Gesetz der zwischenartlichen Kreuzung ist sehr streng.

 

Quelle: Tonmaysun,Honeyfeed blog

Verwandte Beiträge

Neue Yu-Gi-Oh! Anime-Serie für 2020 angekündigt

Stefan Kallay

Neues Key Visual zu Assassins Pride veröffentlicht

Stefan Kallay

Wise Man’s Grandchild – Anime startet bei WAKANIM

Stefan Kallay

2 Kommentare

Avatar
Shisui 25. März 2020 at 2:13

Cool

Antworten
Avatar
Shisui 25. März 2020 at 2:15

Ich habe dich

Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.