MANGA REVIEW: MY DOLL HOUSE

Heute stelle ich Euch einen Manga aus dem Jahr 2013 vor. Sein Name My Doll House und der Publisher lautet Panini Manga.

 

Student Mahiro Kagosaka ist in der glücklichen Lage, nicht nur über ein riesiges Haus und drei Firmen, sondern auch über außergewöhnlich wirksame Pheromone zu verfügen, die ihm einen regelrechten Harem eingebracht haben. Seine komplizierte Persönlichkeit und seine verschiedenen Rollen (er jobbt auch als weibliches Model) jedoch bereiten ihm nicht nur Freude, sondern auch diverse Probleme. Zum Beispiel hat er allerhand zu tun, die zahlreichen Gespielinnen seiner „Sammlung“ zufriedenzustellen…

Vorheriges Video

LIGHT NOVEL REVIEW: BLACK BULLET

Nächstes Video

LIGHT NOVEL REVIEW: HOSHI NO HOUSEKI Band 1: STERNENJUWEL

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Laut DSGVO müssen wir Dich über die Verwendung von Cookies informieren. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu