Anime Heaven
Anime News

Shironeko-Projekt/Rune Story – Smartphone-Spiel bekommt TV-Anime

Der Spieleentwickler Colopl gab am Sonntag auf der Veranstaltung Colopl Fes 2018 bekannt, dass sein Smartphone-Spiel Shironeko Project eine TV-Anime-Adaption erhält, geplant ist diese für 2020.

Der Anime wird über das Ereignis „Zero Chronicle: Hajimari no Tsumi“ (Die erste Sünde) berichten, das Colopl anlässlich seines dritten Jubiläums veranstaltet hat.

Das Spiel wurde über die Famitsu-App zum meist gewünschteste Mobil-Game das eine Anime-Adaption erhalten sollte, gewählt.

Das Smartphone-Spiel „Shironeko Project“ von Colopl wurde 2014 in Japan eingeführt und 2015 mit dem Titel Rune Story in englischer Sprache veröffentlicht. Die englische Version des Spiels wurde im Jahr 2016 allerdings eingestellt . Das 3D-Action-Rollenspiel umfasst Echtzeit-Schlachten welche die Spieler in vierer Gruppen gegen Feinde absolvieren müssen. Zudem ist der Städtebau ist auch ein wichtiger Aspekt des Spiels.

Colopl kündigte im Juli ein provisorisch betiteltes Rollenspiel „Shironeko New Project“ an , das für 2020 auf dem Nintendo Switch geplant ist. Hierzu veröffentlichte das Unternehmen im Juli einen Trailer für das Spiel.

Nintendo hat im Januar eine Klage gegen Colopl eingereicht und behauptet, Colopl habe mindestens fünf Nintendo- Patente im Shironeko-Projekt verletzt . Nintendo strebt Schadensersatz in Höhe von 4,4 Milliarden Yen (etwa 40 Millionen US-Dollar) sowie eine Aussetzung des Projekts Shironeko an. Nintendo stellte im Juli klar, dass die Klage eine andere Angelegenheit als das Geschäft mit Spiele-Software ist und Shironeko New Project nicht betreffen wird . Die Gerichtsverhandlungen dauern noch an.

Source :

Related posts

To the Abandoned Sacred Beasts – Weitere Besetzung enthüllt

Stefan Kallay

Strike Witches 501 Butai Hasshinshimasu! – Teaser Visual enthüllt

Stefan Kallay

Love Live! Idol Franchise startet neues Projekt

Stefan Kallay

Hinterlasse einen Kommentar

*Durch die Verwendung dieses Formulars stimmen Sie der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Webseite zu.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.