Anime Heaven

Magical Girl Raising Project – Deutscher Trailer veröffentlicht

Schon bald beginnt die Disc-Veröffentlichung der Anime-Serie „Magical Girl Raising Project“ unter dem Label KAZÉ Anime. Zur Feier der Veröffentlichung veröffentlichte der Publisher einen deutschen Trailer zum Anime, den ihr euch weiter unten im Artikel ansehen könnt.

Disc ab 23. November verfügbar

Das erste Volume erscheint voraussichtlich am 23. November 2020 auf DVD und Blu-ray. Das erste Volume beinhaltet hierbei die ersten sechs Episoden wahlweise mit deutscher oder japanischer Synchronfassung . Als Extra wird ein 28-seitiges Booklet sowie ein Poster beiliegen. Das zweite Volume mit den Episoden 7 bis 12 folgt am 14. Januar 2021.

Die zwölfteilige Anime-Serie entstand unter der Regie von Hiroyuki Hashimoto im Studio Lerche (Scum’s Wish). Yukiko Aikyou (Your Lie in April) erschuf hiebei das Charakterdesign, während Takurou Iga (Tsukigakirei) die Musik beisteuerte.

Der Anime erschien  2016 in Japan und steht derzeit im Originalton mit deutschen Untertiteln bei Crunchyroll zur Verfügung. Die Original Light Novel von Autor Asari Endō erscheint seit Juni 2012 mit Illustrationen von Maruino bei Takarajimasha.

Bei Amazon vorbestellen:
• Vol. 1 (DVD | Blu-ray)
• Vol. 2 (DVD | Blu-ray)

Deutscher Trailer:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Handlung:

Schon seit ihrer Grundschulzeit ist Koyuki fasziniert von Magical Girls und konsumiert von Animes über Mangas bis zu Spielen alles, was mit dem Thema zu tun hat. Ihre Mitschüler interessieren sich aktuell eher für die mysteriösen Gerüchte über angebliche Sichtungen von fliegenden Mädchen. Koyuki hält davon nicht viel, bis eines Abends das Maskottchen ihres Handyspiels mit ihr zu sprechen beginnt und sie selbst in ein waschechtes Magical Girl verwandelt. Koyuki ist davon erwartungsgemäß begeistert und genießt es sehr, ihre neu gewonnenen Kräfte einzusetzen, um Menschen zu helfen, sich mit anderen Magical Girls im Chatroom auszutauschen und plötzlich eine geheime zweite Identität zu haben. Doch als mit dem Auftauchen der 16. Mitstreiterin in ihrer Stadt ein Punktesystem für gute Taten eingeführt wird, ändert sich schlagartig alles: Denn diejenige, die nicht genug Punkte sammeln kann, muss sterben!

Verwandte Beiträge

Demon Slayer: Kimetsu no Yaiba – Neuer Trailer zum Film

Stefan Kallay

Wandering Witch-Autor: „Bitte zeigt keine Unterwäsche“

Stefan Kallay

Little Busters! – Erscheinungsdatum für Jubiläums Film bekannt

Stefan Kallay

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.