Anime Heaven
Interessantes & Kontroverses

Lupin III Episodenautor Ko Takashina ist Leiche in Akita

Wie die Kollegen von Sumikai berichten, gab die Polizei in der Präfektur Akita bekannt, dass die kürzlich entdeckte Leiche als Kō Takashina, Autor der Lupin III Episoden, identifiziert wurde.
Nach Polizeiangaben wurde die Leiche des Autors von einem Mitarbeiter eines Unternehmens am 10. Oktober gefunden. Weiter hieß es, dass die Leiche keine äußeren erkennbaren Verletzungen aufwies, allerdings schon stark verwest war.
Ein Tötungsdelikt schließt die Polizei aktuell aus, allerdings konnte die Todesursache noch nicht ermittelt werden.
Der Autor der Episoden von Lupin III: Teil II und Lupin III: Teil III sowie den Episoden der Realserie Taiyo ni Hoero!, Momotaro-Zamurai und anderen, teils sehr beliebten, TV-Serien, wurde in der Stadt Tazawako (mittlerweile in die Stadt Semboku eingemeindet) geboren. Später, nach seinem Abschluss an der Highschool zog der Autor nach Tokyo. Nachdem er später nach Semboku zurückkehrte, arbeitete er als Kolumnist und Schriftsteller. Kō Takashina, wurde 76 Jahre alt.

Source :

Related posts

Trump Sohn sicher: Google manipuliert mit Anime

Stefan Kallay

TV Tokyo meldet Gewinnsteigerung im 1. Halbjahr des Geschäftsjahres 2019

Stefan Kallay

Stellvertretenden Studiodirektor von GAINAX verhaftet – Anime Studio Khara distanziert sich

Stefan Kallay

Hinterlasse einen Kommentar

*Durch die Verwendung dieses Formulars stimmen Sie der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Webseite zu.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.