Anime Heaven

Alice in Borderland Serie bekommt zweite Staffel

Werbung

Netflix Japan enthüllte am Donnerstag, dass die Live-Action-Serie von Haro Asos „Alice in Borderland“ (Imawa no Kuni no Alice)-Manga eine zweite Staffel bekommen wird.

Erste Staffel weltweit auf NETFLIX verfügbar

In der neuen Staffel werden Kento Yamazaki erneut als Ryōhei Arisu und Tao Tsuchiya als Yuzuha Usagi zu sehen sein. Shinsuke Satō (Live-Action-Film von Bleach) wird wieder die Serie leiten.

Die erste Staffel debütierte am 10. Dezember weltweit in 190 Ländern.

Der Manga dreht sich um Ryōhei Arisu (auf Japanisch „Alice“ ausgesprochen), einen männlichen Schüler, der von seinem unerträglichen Alltag genervt ist. Eines Nachts trifft er sich mit seinen schlechten Freunden Karube und Chōta, um in der Stadt abzuhängen. Die Stadt ist jedoch plötzlich mit einem riesigen Feuerwerk bedeckt. Als Ryōhei zur Besinnung kommt, bemerkt er, dass sonst niemand in der Nähe ist. Ryōhei, Karube und Chōta befinden sich in einer anderen Welt und sind gezwungen, an Überlebensspielen teilzunehmen oder sofort zu sterben. Die drei kämpfen ums Leben und um einen Weg zurück in ihre eigene Welt.

Mangaka Aso begann die Veröffentlichung seines Werkes in Shogakukans „Weekly Shonen Sunday S“ (ehemals Shonen Sunday Chō ) Magazin im Jahr 2010. Die Serie wurde später zu „Weekly Shonen Sunday“ übertragen als der Manga 2015, in seinen letzten Arc eintrat. Die Manga endete im März 2016. Shogakukan veröffentlichte 18 Manga-Bände. Der 12., 13. und 14. Band des Mangas wurde mit Original-Video-Anime- Episoden (OVA) ausgeliefert.

Eine Spinn-Off-Sere mit dem Titel „Alice in Borderland: Chi no Kyokuchi – Daiya no King-hen“ lief von Oktober 2014 bis Februar 2015 im „Weekly Shonen Sunday“-Magazin. Aso veröffentlichte auch eine separate Spin-Off Serie mit dem Titel „Imawa no Michi no Alice“ in Shogakukans „Monthly Sunday GX“-Magazin im August 2015, mit Illustrationen von Takayoshi Kuroda. Der Manga endete im Februar 2018. Shogakukan veröffentlichte acht Bände für die Serie.

Am 14. Oktober startete Aso einen neue Spin-Off Manga mit dem Titel „Imawa no Kuni no Alice Retry“ (Alice in Border Retry) in Shogakukans „Weekly Shonen Sunday“-Magazin.

Ankündigungsvideo:

Werbung

Verwandte Beiträge

Ahiru no Sora – Erstes Promo-Video veröffentlicht

Stefan Kallay

Hachi-nantte, Sore wa Nai Deshō! – Fantasy-Anime erscheint 2020

Stefan Kallay

Werbevideo zum ersten Teil von Princess Principal: Crown Handler veröffentlicht

Stefan Kallay

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.