Anime Heaven
Anime News

TV-Werbung zum Finalen Evangelion-Film enthält neues Filmmaterial

Studio Khara veröffentlichte am Freitag auf seinem offiziellen YouTube-Kanal einen TV-Werbespot für „Evangelion: 3.0 + 1.0: Thrice Upon A Time (Shin Evangelion Gekijō-ban: ||), dem neuen „Evangelion“-Film.

Neues Filmmaterial zu Unit-02

Der Werbespot enthält neue Aufnahmen von Evangelion Unit-02, Shinji und Asuka. Der Werbespot zeigt zudem neues von Hikaru Utadas Titelsong „One Last Kiss“.

Der Film wird anders als ursprünglich geplant nicht am Samstag in Japan eröffnet wird. Die Mitarbeiter gaben an, dass sie aufgrund des neuen Ausnahmezustand, den Film auf unbestimmte Zeit verschieben werden.

Die Mitternachtsvorführungen des Films war für 15 Kinos in Tokio, Osaka, Nagoya, Fukuoka und Sapporo am Samstag geplant, wurden allerdings nun abgesagt.

Der Film sollte am Samstag nach einer früheren Verschiebung aufgrund von Bedenken hinsichtlich der neuen Coronavirus-Krankheit (COVID-19) und ihrer Verbreitung innerhalb und außerhalb Japans eröffnet werden. Der Film wurde ursprünglich für den am 27. Juni 2020 geplant.

Hikaru Utada kehrt zurück um den Titelsong „One Last Kiss“ für den Film zu performen.

Die ersten drei Filme in der Tetralogie, „Evangelion: 1.0 You Are [Not] Alone“, „Evangelion: 2.0 You Can [Not] Advance“ und „Evangelion: 3.0 You Can (Not) Redo“, wurden 2007, 2009 und 2012 das erste Mal ausgestrahlt. Die drei Filme hatten neue MX4D- und 4DX- Vorführungen in Japan, die am 4., 11. und 18. Dezember 2020 stattfanden.

Studio Khara veröffentlichte im Juli 2019 die ersten 10 Minuten und 40 Sekunden des Films. Auf der Japan Expo in Paris wurde das Video bei einer Präsentation von „Yoko Takahashi x Evangelion Stage“ das erste Mal gezeigt. Später folgte eine Vorführung auf der Anime Expo in Los Angeles nach einer Vorführung von „Evangelion: 3.0 You Can (Not) Redo“ und in Shanghai während einer „Evangelion“-Veranstaltung im Bezirk Jing’an. Zusätzlich wurde das Video an sechs Orten in Japan gezeigt.

Netflix begann im vergangenen Juni mit dem Streaming der ursprünglichen Anime-Fernsehserie „Neon Genesis Evangelion“ sowie der Filme „Neon Genesis Evangelion: Tod und Wiedergeburt“ und „Neon Genesis Evangelion: Das Ende der Evangelion“. Hierbei handelt es sich allerdings um Neusynchronisationen im deutschen Sprachgebiet und nicht um die ursprüngliche Fassung.

Werbespot:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Related posts

Erscheinung von neuer YuruYuri OVA wurde verschoben

Stefan Kallay

Peter Grill – Anime on Demand zeigt freizügige Version

Stefan Kallay

Anime House veröffentlicht DanMachi als Komplettbox

Stefan Kallay

Hinterlasse einen Kommentar

*Durch die Verwendung dieses Formulars stimmen Sie der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Webseite zu.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.