Anime Heaven

Titel des neuen Manga von Shinobu Takayama bekannt

Die Januar-Ausgabe von Ichijinsha’s „Monthly Comic Zero-Sum“-Magazin enthüllt Details für Shinobu Takayama’s vorher neu enthüllten Manga. Demnach wird der Manga den Titel „Kashoku no Shiro“ tragen und am 28. Dezember in der Februar-Ausgabe des Magazins erscheinen. Der Manga wird eine mittlere Farbseite haben und auch auf dem Cover der Februar-Ausgabe abgedruckt sein.

Der Manga wird die Geschichte eines Gelübdes zwischen einer reinen Braut (möglicherweise einer Jungfrau anm. d. Red.) und einem Dämon erzählen, in einer Geschichte „geteilt durch Leben und Tod“.

Die Dezember-Ausgabe von „Monthly Comic Zero-Sum“ veröffentlichte im Oktober das letzte Kapitel von Takayamas Manga „Mikansei Saikorotonics“. Ichijinsha wird den vierten und letzten kompilierten Band am 25. Dezember veröffentlichen. Takayama startete startete den Manga im „Monthly Comic Zero-Sum“ im September 2017.

Takayama beendete den „Amatsuki“-Manga im August 2017. Der Manga erschien 2005 und inspirierte 2008 eine Anime-Adaption. Ichijinsha veröffentlichte 24 kompilierte Buchbänder für die Serie.

Verwandte Beiträge

Fortune Quest Fantasy Light Novel endet nach über 30 Jahren

Stefan Kallay

Zombie of Mars – Manga endet im September

Stefan Kallay

The Promised Neverland-Manga legt einwöchige Pause ein

Stefan Kallay

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.