Anime Heaven

Sechster K: Seven Stories Anime bekommt Manga

Der offizielle Twitter-Account für Kodansha’s „Shonen Magazine Edge“-Magazin enthüllte am Montag, dass Yasuyuki Torikai ein neues Manga-Spin-Off von GoRA und GoHands‘ „K Franchise“ kreieren wird. Der Titel wird „Epigraph“ lauten und in der Oktober Ausgabe des Magazins am 17. September veröffentlicht werden. Der Manga basiert auf Yashichiro Takahashi’s Originalgeschichte zu „K : Seven Stories“ „Circle Vision ~ Nameless Song ~“, dem sechsten Film in der „K: Seven Stories“ -Filmreihe. In der Ankündigung wurde nicht angegeben, ob es sich bei dem Manga um eine One-Shot- oder eine Serialisierung handelt.

Torikai zeichnete zuvor Aiseki, eine weitere Manga-Adaption einer der Geschichten aus „K: Seven Stories“.

Viz Media lizenzierte das sechsteilige Filmprojekt. Die Lizenz von Viz für das „K“-Franchise umfasst auch Digital-Streaming-, EST-, Home-Video- und Merchandising-Rechte für Anime-Fernsehserien und den „K: Missing Kings“- Film. Hierzulande bringt KSM Anime einige Titel der K-Reihe derzeit mit deutscher Synchronisation in den Handel.

 

Source :

ANN

Verwandte Beiträge

Touken Ranbu Franchise bekommt Anthologie Manga

Stefan Kallay

Demon Slayer: Kimetsu no Yaiba bekommt zweite Novel

Stefan Kallay

Bis deine Knochen verrotten – Manga-Abschlussband erscheint in zwei Fassungen

Stefan Kallay

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.