Anime Heaven

Prison Break bekommt Manga

Eine offizielle Manga-Adaption der Live-Action-TV-Serie „Prison Break“ von Fox wurde am Sonntag im Online-Dienst Piccoma veröffentlicht. Hikosuke Soyama zeichnet den Manga der ersten Staffel unter der Aufsicht der Twentieth Century Fox Film Corporation.

Die Geschichte spielt im Fox River State Penitentiary, einem Hochsicherheitsgefängnis für die schlimmsten Straftäter. Um seinen älteren Bruder Lincoln zu retten, der wegen Mordes im Gefängnis sitzt, hat Michael einen ausgeklügelten Plan ausgearbeitet, um das Gefängnis zu betreten und dann wieder zu verlassen.

Die ursprüngliche Fernsehserie wurde im August 2005 auf dem amerikanischen Fox-Kanal uraufgeführt und lief zunächst für vier Staffeln. Eine fünfte Staffel, Prison Break: Resurrection, debütierte ein Jahrzehnt später im Jahr 2017, und eine sechste Staffel ist derzeit in Arbeit. In Japan debütierte die Serie 2006 im Fernsehen.

Eine weitere ausländische Fernsehserie, nämlich Sherlock von BBC , erhielt eine Manga-Adaption, die 2012 herauskam.

Source :

ANN

Verwandte Beiträge

Heavenly Delusion – Das verlorene Paradies – Manga Cult bringt Manga heraus

Stefan Kallay

Bloom into You – Manga Ende mit 8. Manga-Band

Stefan Kallay

Dengeki Travellers-Manga endet nach 2 Jahren

Stefan Kallay

1 Kommentar

Avatar
albion 3. Juli 2019 at 22:18

Kann es sein, dass Prison Break allgemein sehr beliebt in Japan ist? Ich erinnere mich noch an die Gintama-Folge, wo sie über die Serie sprachen und im Titelscreen Witze gemacht haben.

Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.