Anime Heaven

Mai Ball! – Letzte Kapitel des Manga werden veröffentlicht

Hakusensha’s „Manga Park“-Website veröffentlicht den ersten Teil des 107. und letzten Kapitels von Sora Inoue’s „Mai Ball!“-Manga.

Im Zentrum des Mangas stehen die Kindheitsfreunde Mai Miyano und Kunimitsu Hasuga. Kunimitsu hat Fußball seit seiner Kindheit geliebt und Mai war immer sein Übungspartner. Als sie erwachsen wurden, entwickelten sich beide mit dem Sport gut. Bald nach dem Eintritt in die Kijiyama North High School sieht der Schulkamerad Reika Hakurai sie trainieren und lädt Mai sofort in die Fußballmannschaft der Mädchen ein. Mai lehnt anfangs ab, da sie ein Problem hat, dass sie nicht vor Menschen Fußball spielen kann, wenn Kunimitsu sie nicht „bezaubert“. Als Kunimitsu als Trainer der Fußballmannschaft beitritt, schließt sich Mai an.

Inoue startete den Manga im Young Animel-Magazin im Juli 2012 bis dieser im Oktober 2017 zum Magazin Young Animal! Arashi wechselte, bis das Magazin im Mai 2018 geschlossen wurde. Danach erschien der Manga sowohl auf der Manga Park Website als auch im Young Animal-Magazin. Die 15. Ausgabe des Mangas wird am 29. März veröffentlicht.

Hierzulande erscheint „Mai Ball!“ bei Panini Manga Deutschland. Bislang wurden 11 Bände in Deutschland veröffentlicht, Band 12 erscheint im Juli 2019.

Verwandte Beiträge

Akame ga Kill Zero – Letzte Manga Ausgabe erscheint im Januar

Stefan Kallay

altraverse kündigt weite Lizenzen an

Stefan Kallay

Fate/Grand Order – Smartphone-Spiel bekommt Manga

Jenny Klein

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutzerklärung | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung | Impressum

Zurück