Anime Heaven
Manga News

Horimiya Manga endet nach 10 Jahren

Horimiya Manga Band 1Die März-Ausgabe von Square Enix’s „Monthly G Fantasy“-Magazin enthüllte am Donnerstag, dass Daisuke Hagiwara’s „Horimiya“-Manga in der nächsten Ausgabe des Magazins am 18. März enden wird. Das letzte Kapitel wird eine farbige Eröffnungsseite bekommen.

Hagiwara startete den Manga in „Monthly G Fantasy“ im Jahr 2011 als eine Adaption von HERO’s „Hori-san to Miyamura-kun“ Schul-Komödien-Manga. HERO überwacht den Manga.

Square Enix veröffentlichte im September 2020 den 15. Manga-Band und Yen Press veröffentlichte im Juli 2020 den 14. Band in englischer Sprache. Hierzulande erscheint der Manga bei Egmont Manga.

Das „Horimiya“-Franchise bekam im Januar diesen Jahres zudem eine TV-Anime-Adaption welche hierzulande jeden Samstag um 18:00 Uhr im Originalton mit deutschen Untertiteln bei WAKANIM im Simulcast gezeigt wird.
Ob es zu einem späteren Zeitpunkt auch einen Disc-Release geben wird, ist noch nicht bestätigt.

Handlung:

Kyoko ist in der Schule allen bekannt als klug, hübsch und beliebt. Ihr Klassenkamerad Izumi hingegen ist schüchtern und sehr zurückhaltend. Kein Wunder, dass beide Ihren Augen nicht trauen können, als plötzlich ein gepiercter Izumi in Punkklamotten vor der ungestylten Stubenhockerin Kyoko steht.
Sind sich die beiden oberflächlich unterschiedlichen Teenager vielleicht doch nicht so unähnlich?

Related posts

Misfit of Demon King Academy – Manga wurde abgebrochen

Stefan Kallay

Harukana Receive – Beach Volleyball Manga endet

Stefan Kallay

Bloom into You – Manga Ende mit 8. Manga-Band

Stefan Kallay

Hinterlasse einen Kommentar

*Durch die Verwendung dieses Formulars stimmen Sie der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Webseite zu.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.