Anime Heaven

AKIRA – Live-Action-Movie hat Starttermin

Die Verantwortlichen hinter der AKIRA-Realverfilmung, der Konzern Warner, hat vor kurzem bekannt gegeben, dass die Realverfilmung am 21. Mai 2021 seine Premiere in den Kinos feiern wird. Ein Deutschland-Termin wurde allerdings noch nicht genannt.

„AKIRA“ basiert auf der gleichnamigen von Katsuhiro Otomo geschriebenen und illustrierten Mangaserie, welche in einem postapokalyptischen Tokio im Jahre 2060 spielt.

DiCaprio wird die Realverfilmung von „AKIRA“ zusammen mit Jennifer Davisson über ihre Appian Way-Firma produzieren, während Taika Waititi direkt mit dem Film verbunden ist. Taika Waititi gab an, den Original-Manga als Vorlage zu nehmen und nicht den dazugehörigen Anime-Film.

Die Geschichte wird sich um den Anführer einer Biker-Gang drehen, der seinen Freund aus einem Labor rettet. Es ist geplant das Projekt in zwei Filmen zu erzählen wobei jeder Film drei Volumes von  Katsuhiro Otomos Original-Manga adaptieren wird. Mad Wings Andrew Lazar, Leonardo DiCaprio und Appian Way Productions produzieren den Film.

Source :

comicbook

Verwandte Beiträge

Somali und der Gott des Waldes – Lizenz geht an Manga Cult

Stefan Kallay

Cover der 22. Light Novel von Sword Art Online veröffentlicht

Stefan Kallay

altraverse kündigt weite Lizenzen an

Stefan Kallay

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.