Anime Heaven

„Wahrer“ Titel zum neuen Higurashi-Anime enthüllt

Die zweite Folge von „Higurashi: When Tey Cry New“, dem neusten Anime-Projekt des „Higurashi: When They Cry“-Franchise (Higurashi no Naku Koro ni) gab den Titel des Animes als „Higurashi: When They Cry – GOU bekannt.

Zudem wurde „ein speziell in Auftrag gegebenes Key Visual für die Serie als Teil einer direkten Zusammenarbeit zwischen Funimation und KADOKAWA, um dies zu ermöglichen“, veröffentlicht.

Zusätzlich enthüllte die offizielle Website des Animes Yui Horie als Hanyu sowie die Titelsongs des Animes. Asaka spielt das erste Titellied „I believe what you said“ und Ayane spielt das letzte Titellied „Kamisama no Syndrome“ (God Syndrome).

Anime startete am 1. Oktober

Episode 1 startete am 1. Oktober um 24:30 Uhr (effektiv am 2. Oktober um 12:30 Uhr) auf den Kanälen Tokyo MX und BS11 Premiere haben, zudem folgen Ausstrahlungen auf dem Sun TV-Kanal sowie im d’Anime Store und auf Hikari TV. Episode 14 wird dann am 7. Januar an denselben Orten Premiere haben. Die Manga – Adaption von Tomato Akase startet in Kadokawas Young Ace Magazin am 2. Oktober.

Die neu bestätigten Darsteller sind:

  • Chafurin als Kuraudo Ooishi
  • Toru Ohkawa als Jirō Tomitake
  • Miki Itō als Miyo Takano
  • Toshihiko Seki als Kyōsuke Irie

„Higurashi: When They Cry GOU“ erscheint hierzulande bei WAKANIM im Simulcast. AniMoon Publishing hat sich die Serie gesichert und wird diese zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlichtlichen.

Neuer Anime im Januar angekündigt

Im Januar 2020 wurde bekannt, dass die „Higurashi“-Reihe einen neuen Titel bekommen wird. Im März des selben Jahres wurden neben dem ursprünglichen Veröffentlichungsdaten auch erste genaue Details bekannt (wir berichteten).

Ryukishi07 und 07TH Expansion werden hierbei für die ursprünglichen Arbeit genannt. Akio Watanabe entwirft die Charaktere und Passione (Citrus, High School DxD Hero) animiert das Projekt. Infinite produziert die Serie.

Der erste „Higurashi no Naku Koro ni“-TV-Anime wurde 2006 mit 26 Folgen ausgestrahlt. Higurashi no Naku Koro Ni Kai wurde 2007 mit 24 Folgen veröffentlicht.

Beide Staffeln werden hierzulande von AniMoon Publishing publiziert.

07th Expansion veröffentlichte 2002 auf der Comiket das erste Kapitel des Visual Novel „Higurashi no Naku Koro ni“.

Die Geschichte dreht sich um Morde, die mit einem jährlichen Festival in einem ruhigen ländlichen Dorf zusammenfallen. Ryukishi07 und 07th Expansion veröffentlichten 2014 „Higurashi: When They Cry Hou“ für PC in Japan als „Dankeschön“ an Serien-Fans (das für Hō verwendete Kanji wird im Wort Hōnō „Widmung“ verwendet).

MangaGamer veröffentlichte den ursprünglichen Visual Novel im Jahr 2009 und veröffentlichte „Higurashi no Naku Koro ni Hou“ als 14 einzelne Kapitel.

Die Visual Novel inspirierte andere Anime-Projekte, zwei Live-Action-Filme, Manga-Adaptionen von mehreren Künstlern sowie ein Theaterstück.

Verwandte Beiträge

Zweites Werbevideo zu Gleipnir veröffentlicht

Stefan Kallay

Neues Key Visual zu Frame Arms Girl: Kyakya Ufufun a Wonderland

Stefan Kallay

Visual zum Digimon Adventure Kurzfilm enthüllt

Stefan Kallay

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.