Anime Heaven

Higurashi no Naku Koro ni – Neue Details zum Projekt

Wie verschiedene Medien darunter die offizielle Webseite des „Higurashi„-Anime berichten, wird das neue „Higurashi no Naku Koro ni“-Anime Projekt eine TV-Serie sein, welche im Juli 2020 seine japanische Premiere feiern wird.  
Mika Kanai als Satoko Hōjō & Yukari Tamura als Rika Furude

Im Januar 2020 wurde bekannt, dass die „Higurashi“-Reihe einen neuen Titel bekommen wird.

Ryukishi07 und 07TH Expansion werden hierbei für die ursprünglichen Arbeit genannt. Akio Watanabe entwirft die Charaktere und Passione (Citrus, High School DxD Hero) animiert das Projekt. Infinite produziert die Serie.

Der erste „Higurashi no Naku Koro ni“-TV-Anime wurde 2006 mit 26 Folgen ausgestrahlt. Higurashi no Naku Koro Ni Kai wurde 2007 mit 24 Folgen veröffentlicht.

Beide Staffeln werden hierzulande von AniMoon Publishing publiziert.

07th Expansion veröffentlichte 2002 auf der Comiket das erste Kapitel des Visual Novel „Higurashi no Naku Koro ni“.

Die Geschichte dreht sich um Morde, die mit einem jährlichen Festival in einem ruhigen ländlichen Dorf zusammenfallen. Ryukishi07 und 07th Expansion veröffentlichten 2014 „Higurashi: When They Cry Hou“ für PC in Japan als „Dankeschön“ an Serien-Fans (das für Hō verwendete Kanji wird im Wort Hōnō „Widmung“ verwendet).

MangaGamer veröffentlichte den ursprünglichen Visual Novel im Jahr 2009 und veröffentlichte „Higurashi no Naku Koro ni Hou“ als 14 einzelne Kapitel.

Die Visual Novel inspirierte andere Anime-Projekte, zwei Live-Action-Filme, Manga-Adaptionen von mehreren Künstlern sowie ein Theaterstück.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Verwandte Beiträge

Zanki Zero: Last Beginning kann ab sofort digital vorbestellt werden

Stefan Kallay

Little Busters! – Erscheinungsdatum für Jubiläums Film bekannt

Stefan Kallay

Premierendatum zu Assassin’s Pride bekannt

Stefan Kallay

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.