Anime Heaven

One Piece Manga nimmt eine Woche Pause

Die diesjährige 25. Ausgabe von Shueishas Weekly Shonen Jump Magazin gab am Montag bekannt, dass Eiichiro Odas „One Piece“ Manga eine Pause von einer Woche einlegen wird und erst am 8. Juni in der 27. Ausgabe zurückkehren wird.

Während Oda regelmäßig alle 1-2 Monate Pausen für eine Ausgabe einlegt, kündigt Shueisha in diesem Fall die Pause nicht als „Pause“ an, wie es das Unternehmen mit der Ankündigung am Montag getan hat. Daher ist die Unterbrechung der 26. Ausgabe wahrscheinlich nicht geplant.

Oda erklärte in einer Nachricht auf Twitter am 6. Mai, dass der Arbeitsplatz derzeit neu organisiert wird, um die soziale Distanz zu fördern, da die Arbeit am Manga völlig analog ist. Oda sagte, dass es aus diesem Grund weitere Unterbrechungen im Veröffentlichungsplan des Mangas geben könnte.

Shueisha erklärte am 11. Mai weiter, dass die Mitarbeiter des Magazins weitere Verzögerungen für laufende Manga-Serien vorhersehen, da Manga-Schöpfer nun die Manga so zeichnen, dass das Risiko einer Infektion mit der neuen Coronavirus-Krankheit (COVID-19) minimiert werden. Die dafür erforderliche Zeit für zum Zeichnen von Manuskripten habe daher zugenommen.

Verwandte Beiträge

ERASED Mangaka startet neuen Manga

Stefan Kallay

Fortune Quest Fantasy Light Novel endet nach über 30 Jahren

Stefan Kallay

Star Wars: Leia Ōjo no Shiren Manga pausiert aufgrund der Gesundheit des Autors

Stefan Kallay

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.