Anime Heaven

Neues Key Visual zu Fate/stay night: Heaven’s Feel III – Spring Song

Neue Key Visuals für den Anime-Film „Fate/stay night: Heaven’s Feel III – Spring Song“ wurde auf der offiziellen Webseite enthüllt. 

Der dritte Film der „Heaven’s Feel“-Reihe wird am 28. März in japanischen Kinos erscheinen.

Darüber hinaus haben die Verantwortlichen der „Fate“-Reihe bevorstehende Kooperationsveranstaltungen mit Nihombashi Mitsukoshi und dem Kobe Tourism Bureau angekündigt.

Hierzulande zeigte das AKIBA PASS Festival 2019, welches vom 26. Januar bis zum 10. Februar in Berlin, Dortmund, Frankfurt, Hamburg, Köln, Leipzig, München, Nürnberg, Pasching, Stuttgart und Wien stattfand, den ersten Film unter anderem als Deutschland Premiere. „Fate/stay night Heaven´s Feel I. Presage Flower„, der erste Film der Triologie kann bereits als DVD und Blu-ray-Fassung erworden werden. Zusätzlich veröffentlichte der Publisher peppermint anime den Titel in einer Limited Edition.

Die „Fate/stay night: Heaven’s Feel“-Triologie entsteht im Studio ufotable. Die Musik stammt von Yuki Kajiura, der Theme-Song wiederum von Aimer.

Wie unser Eindruck zum ersten Film gewesen ist, könnt ihr in unserer Review nachlesen.

Die „Fate/stay night: Heaven’s Feel“-Filme erfreuen sich weltweiter Beliebtheit, so ist es auch nicht verwunderlich, dass nur wenige Wochen nach Kinostart die Kinobeigabe der japanischen Kinos´bei Sammlern begehrt wurden.

Ein Streifen, des zweiten Filmtitels, welcher als Bonus für japanische Kinobesucher ausgegeben wurde, wurde am 12. Februar 2019 versteigert und schaffte es am 17. Februar für 296.800 Yen (USD 2.685) verkauft zu werden. Mit insgesamt 145 Bietern.

Verwandte Beiträge

SHAFT produziert TV Anime für Azones Assault’s Lily Doll Franchise

Stefan Kallay

Erscheinung von neuer YuruYuri OVA wurde verschoben

Stefan Kallay

Saga of Tanya the Evil – Band MYTH&ROID kehrt für Titelsong zurück

Stefan Kallay

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.