Anime Heaven

Human Lost Anime bekommt Manga-Adaption

Die Juli-Ausgabe von Kodansha’s Afternoon Magazin zeigte, dass der „Human Lost“-3D-CG-Anime-Film eine Manga-Adaption erhalten wird, welche in der Zeitschrift in der August-Ausgabe am 25. Juni starten wird. Ryusuke Takashiro wird hierbei für die Zeichnungen genannt. MAGNET und Slow Curve haben das ursprünglichen Werk, basierend auf Osamu Dazai’s „No Longer Human“ erschaffen. Das erste Kapitel des Mangas hat eine mittlere Farbseite.

Die Anime-Adaption „Human Lost: Ningen Shikkaku“ entsteht unter der Regie von Fuminori Kizaki im Studio Polygon Pictures. Als Geschäftsführender Regisseur wurde Katsuyuki Motohiro genannt. Das Skript stammt von Tow Ubukata, während das Charakterdesign von Yuusuke Kozaki stammt. Für die Konzeptzeichnungen ist Kenichiro Tomiyasu zuständig.

Bereits 2009 wurde Dazais Novel, worauf der Anime-Film basiert, als Vier-Episoden-Arc in dem „Aoi Bungaku Series“-Anime adaptiert. Später erschien ein eigenständiger Film aus dem Hause Madhouse, Mangaka Takeshi Obata welcher unter anderem für den Manga „Death Note“ bekannt ist, steuerte Charakterdesigns bei.

Das „neue Science-Fiction-Cyberpunk-Filmprojekt“ ist eine Adaption von Dazais Roman. Funimation wird den Film im Herbst in den US-amerikanischen Kinos zeigen. Der Film ist mit einer weltweiten Veröffentlichung im Jahr 2019 geplant. Der Film wird auf dem diesjährigen Annecy International Animation Film Festival im Juni gezeigt werden.

Source :

ANN

Verwandte Beiträge

Prison Break bekommt Manga

Stefan Kallay

Dengeki Travellers-Manga endet nach 2 Jahren

Stefan Kallay

Goblin Slayer Gaiden 2 – Novel bekommt Ende August neuen Manga

Stefan Kallay

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.