Anime Heaven

Fire Force geht endlich bei TOKYOPOP weiter!

Seit Januar 2017 besitzt der Manga-Verlag TOYOPOP die Rechte hierzulande den Manga „Fire Force“ auf Deutsch zu vertreiben. Seit März letzten Jahres ruhte allerdings der Manga und kein neuer band erschien.

Wie nun TOKYOPOP bekannt gab, wird sich die voraussichtlich zur AnimagiC 2019 in Mannheim (02.08 bis 04.08.2019) ändern. Dort sollen Band neun und zehn zum Verkauf angeboten werden. Der elfte Band soll kurze Zeit später erscheinen.

Atsushi Ōkubo, bekannt durch unter anderem „Soul Eater“, veröffentlichte den „Fire Force“-Manga das erste Mal im September 2015 im „Weekly Shōnen Magazine“. Kodansha veröffentlichte bisher 16 komplimentierte Manga-Bände in Japan.

Am 5. Juli erscheint zudem eine Anime-Adaption der Reihe welche unter der Regie von Yuki Yase im Studio David Production entsteht. Die Serienkomposition übernimmt hierbei Gakuto Haishima, während Hideyuki Morioka für das Charakterdesign zuständig ist.

Handlung:

Shinra Kusakabe ist neu bei der achten Sondereinheit der Feuerwehr, die gegen ein seltsames Phänomen kämpft, bei dem Menschen unvermittelt in Flammen aufgehen und zu Flammenwesen werden. Shinra, der seine Familie bei einem Brand vor zwölf Jahren verlor, setzt alles daran, ein Held zu werden, um andere beschützen zu können. Bereits sein erster Einsatz zeigt ihm, was es heißt, diesen Job zu machen!

Quelle :

TOKYOPOP

Verwandte Beiträge

Festnahme wegen illegalen Upload des „The Seven Deadly Sins“ Manga

Stefan Kallay

Undertow – In these words Prequel erscheint bei altraverse

Stefan Kallay

12 Jahre Autor Nao Maita veröffentlicht im März neuen Manga

Stefan Kallay

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.