[DE] Dieser Artikel enthält Affiliate Links. | [EN] This article contains affiliate links.

Die hier aufgeführten Angebote enthalten Affiliate-Links. Durch den Kauf über einen solchen Link erhalten wir von dem Anbieter eine kleine Provision. Dadurch entstehen Euch keine Mehrkosten oder Nachteile.
Anime Heaven
Anime News

Fate/stay night: Heaven’s Feel III Online-Premiere angekündigt

Im vergangenen Jahr wollte peppermint anime bereits die Anime-Serie „Fate/stay night: Heaven’s Feel“ als Triple-Feature-Event auf der großen Leinwand zeigen, musste dies allerdings aufgrund der COVID-19-Pandemie auf unbestimmte Zeit verschieben. Am vergangenen Mittwoch wurde nun ein neuer Termin für die Veranstaltung bekannt gegeben.

Dritter Film erscheint Online

Nach ersten offiziellen Angaben des deutschen Publisher peppermint anime, sind alle drei Filme vom 25. bis zum 27. Juni 2021 im Rahmen der Sommerausgabe des AKIBA PASS FESTA als Online-Event mit deutscher und japanischer Synchronfassung verfügbar. Personen, welche nur die Premiere des dritten Teils sehen möchten, haben auch die Möglichkeit, ein Einzelticket zu erwerben. Ein Chatbereich indem sich Anime-Fans mit anderen Zuschauern austauschen zu können ist zudem angekündigt worden.

Das AKIBA PASS FESTA ist ein Online-Event von peppermint anime, welches erstmals am 26. und 27. März 2021 als Austausch zu dem, wegen der COVID-19-Pandemie nicht stattfinden AKIBA PASS FESTIVAL, stattfand. Im Sommerprogramm der Veranstaltung sollen im kostenpflichtigen Premium-Bereich neben der „Fate/stay night: Heaven’s Feel“-Trilogie auch weitere Premieren zu sehen sein. Weitere Details werden demnächst über die offiziellen Webseite des Events bekannt gegeben.

Die „Fate/stay night: Heaven’s Feel“-Triologie entsteht unter der Regie von Tomonori Sudou (Fate/stay night: Unlimited Blade Works) im Studio ufotable (Fate/Zero, Demon Slayer). Die Musik stammt hierbei von Yuki Kajiura, der Theme-Song wiederum von Aimer.

Die „Fate/stay night: Heaven’s Feel“-Filme erfreuen sich weltweiter Beliebtheit, so ist es auch nicht verwunderlich, dass nur wenige Wochen nach Kinostart die Kinobeigabe der japanischen Kinos´bei Sammlern begehrt wurden.

Ein Streifen, des zweiten Filmtitels, welcher als Bonus für japanische Kinobesucher ausgegeben wurde, wurde am 12. Februar 2019 versteigert und schaffte es am 17. Februar für 296.800 Yen (USD 2.685) verkauft zu werden. Mit insgesamt 145 Bietern. Der zweite Film selbst erwirtschaftete Einnahmen in Höhe von 1.015.675.321 Yen (ca. 9.255.626 USD).

Unsere Review zum ersten Film der Triologie, könnt ihr hier nachlesen.

Filme bestellen:
• Film 1 (AKIBA PASS | Amazon)
• Film 2 (AKIBA PASS | Amazon)

Ankündigung:

Handlung:

Emiya Shirou ist ein junger Magier, der in Fuyuki die Homurahara Akademie besucht und als Nachfahre von Kiritsugu Emiya geradezu prädestiniert ist, in den anstehenden Kampf um den Heiligen Gral verwickelt zu werden. Und so stolpert er natürlich auch eines Tages nach der Schule in den Kampf zwischen zwei sogenannten Servants, mythischer Heldengeister, die im Namen ihrer Master eben diesen Kampf ausfechten.

Shirou zögert nicht lange und stürzt sich mit der ihm zugeteilten Servantklasse Saber in die Schlacht um die Zukunft der Menschheit. Doch als ein mysteriöser Schatten in Fuyuki zu morden beginnt, scheint der Gralskrieg außer Kontrolle zu geraten …

Die hier aufgeführten Angebote enthalten Affiliate-Links. Durch den Kauf über einen solchen Link erhalten wir von dem Anbieter eine kleine Provision. Dadurch entstehen Euch keine Mehrkosten oder Nachteile.

Related posts

OreGairu – Premierendatum von Staffel 3 bekannt

Stefan Kallay

Asoko Araiya no Shigoto ~Kataomoi Chū no Aitsu to Onnayu de bekommt TV-Anime

Stefan Kallay

Non Non Biyori bekommt eine dritte Staffel

Stefan Kallay

Hinterlasse einen Kommentar

*Durch die Verwendung dieses Formulars stimmen Sie der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Webseite zu.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.