Anime Heaven

Why the Hell are You Here, Teacher!? – Manga wegen Krankheit unterbrochen

Der offizielle Twitter-Account der Redaktion von Kodanshas Weekly Young Magazinen kündigte am Montag an, dass Soborous „Why the Hell are You Here, Teacher!?“-Manga aufgrund der plötzlichen Krankheit des Schöpfers nicht in der diesjährigen 39. Ausgabe erscheint. Allerdings wird der Manga nach wie vor auf der Titelseite und ist im Inhaltsverzeichnis aufgeführt, obwohl in der Ausgabe, die am Montag ausgeliefert wurde, kein neues Kapitel erschienen ist.

Krankheit schon länger vorhanden

Soborou erklärte auf seinem eigenen Twitter-Account, dass er seit Beginn der Serialisierung des Mangas medizinische Probleme wie Hörverlust und eine sich verschlechternde Sehnenentzündung habe. Wenn medizinische Probleme auftauchten, ruhte sich Soborou aus, während die Serialisierung fortgesetzt wurde. Zu Beginn dieses Jahres wurde es für Soborou jedoch schwierig, die Probleme zu ignorieren und die Tage, an denen es für ihn schwierig war, weiter zu arbeiten, nahmen zu. Nach Rücksprache mit der Redaktion des Magazins wurde beschlossen, den Manga zu pausieren.

BookWalker Global arbeitet mit Kodansha USA Publishing zusammen, um die Serie exklusiv digital in englischer Sprache zu veröffentlichen. Es beschreibt die Geschichte des ersten Bandes wie folgt:

Lehrer … was machst machen Sie hier? Sie dürfen hier nicht und außerdem … Nun ja, ich kann sehen, dass du ein Problem hast, aber du solltest wirklich … Warte, warum ziehen Sie sich Ihre Klamotten aus? Was ist los??? Warten Sie eine Sekunde … Warum zum Teufel sind Sie hier, Lehrer?

Soborou startete 2016 den erotische romantische Komödie Manga. Zuvor veröffentlichte Soborou den Manga als Serie von One-Shots unter dem Titel Golden Times . Kodansha veröffentlichte am 7. Mai den 10. kompilierten Manga-Band.

Die TV-Anime-Adaption des Mangas wurde im April 2019 in Japan uraufgeführt. Anime on Demand zeigte den Anime hierzulande im Simulcast. KAZÉ Anime wird den Titel in Deutschland auf DVD und Blu-ray veröffentlichen.

Verwandte Beiträge

40-Jährige verhaftet, wegen Brandanschlagsdrohung gegen Square Enix

Stefan Kallay

Hentai Haven – FAKKU geht Kooperation ein

Stefan Kallay

HentaiHaven – Illegale Hentai-Streaming-Seite bleibt geschlossen

Stefan Kallay

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.