Anime Heaven

Werbespot zu Demon Slayer: Kimetsu no Yaiba veröffentlicht

Auf der offizielle Website für die TV-Anime-Adaption von Koyoharu Gotouge’s „Demon Slayer: Kimetsu no Yaiba“ wurde am Dienstag ein Werbespot zum Anime veröffentlicht. Der Anime wird im April 2019 Premiere haben und auf insgesamt 20 Kanälen ausgestrahlt, darunter Tokyo MX , Gunma TV , Tochigi TV und BS11. Natsuki Hanae spricht in der Show die Hauptrolle als Tanjirō Kamado und Akari Kitō als Nezuko Kamado.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von dailymotion.com zu laden.

Inhalt laden

PGlmcmFtZSBjbGFzcz0iZWxlbWVudG9yLXZpZGVvLWlmcmFtZSIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIHNyYz0iaHR0cHM6Ly9kYWlseW1vdGlvbi5jb20vZW1iZWQvdmlkZW8veDZ0cWhxYj91aS1oaWdobGlnaHQmYW1wO3N0YXJ0JmFtcDtlbmRzY3JlZW4tZW5hYmxlPTAmYW1wO2NvbnRyb2xzPTEmYW1wO211dGU9MSZhbXA7dWktc3RhcnQtc2NyZWVuLWluZm89MSZhbXA7dWktbG9nbz0xIj48L2lmcmFtZT4=

Andere Darsteller sind:

Hiro Shimono als Zenitsu Agatsuma, Mitglied des Dämonenmordkorps neben Tanjirō

Yoshitsugu Matsuoka als Inosuke Hashibira, Mitglied des Dämonenmordkorps neben Tanjirō

Takahiro Sakurai als Giyū Tomioka, die Säule des Dämonenmordkorps

Haruo Sotozaki leitet den Anime bei ufotable. ufotable wird auch für die Skripte genannt. Akira Matsushima ist der Charakterdesigner, wobei Miyuki Sato , Yōko Kajiyama und Mika Kikuchi als Assistenz-Charakterdesigner dienen. Yuki Kajiura und Gō Shiina komponieren die Musik. Hikaru Kondo produziert die Serie.

Der Manga debütierte im Februar 2016 in Shueisha’s Weekly Shonen Jump, Shueisha veröffentlichte den 13. Band des Mangas am 2. November. Der 14. Band erscheint am 4. Januar.

Der Manga bekommt zudem ein Novel, der am 4. Februar in Japan erscheinen wird.

Verwandte Beiträge

Release der überarbeiteten Digimon Adventure Vol. 1 bekannt

Stefan Kallay

Die Jaku-Chara Tomozaki-kun Light Novel bekommt eine Anime Adaption

Stefan Kallay

BEM – Neuer Youkai Ningen Bem-Anime angekündigt

Stefan Kallay

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.