Anime Heaven

Vier neue Anime bei Amazon Prime

Amazon Prime Video, der Streaming-Dienst des Online-Versanhauses Amazon nahm vor kurzem vier neue Anime in sein Portfolio auf. Es handeln sich hierbei allerdings um keine Exklusiv-Titel, die nachfolgend genannten vier Titel sind außerdem bei Anime on Demand und TV Now verfügbar.  

Danmachi: Is It Wrong to Try to Pick Up Girls in a Dungeon?

In dieser Stadt der Träume und Begierden hat der frischgebackene Abenteurer Bell Cranel eine schicksalhafte Begegnung mit der Göttin Hestia. Er strebt danach der beste aller Abenteurer zu werden, während sie aus Einsamkeit nach Anhängern sucht – doch beide von ihnen hätten auch gegen ein wenig Romantik nichts einzuwenden…

DanMachi: Sword Oratoria

Gefahren trotzen und Schätze suchen, Monster bekämpfen und dabei immer wieder an die eigenen Grenzen gehen: Das ist das Leben der Loki Familia, die zu den stärksten in Orario zählt. Doch auch strahlende Helden haben Probleme, von denen die Bewunderer nichts ahnen. Die elfische Magierin Lefiya beispielsweise versagt, wenn es ernst wird, beim Einsatz ihrer Zauber und empfindet sich als Belastung für ihre Gruppe – allen voran die von ihr verehrte Aiz Wallenstein, die legendäre „Prinzessin der Klingen“. Auch Aiz lastet etwas auf der Seele – nicht zuletzt die Tatsache, dass ein junger Abenteurer durch einen Fehler ihrerseits beinahe ums Leben gekommen wäre. Und in den Tiefen des Dungeons haben sich bereits Geschehnisse in Bewegung gesetzt, die sie schon bald mit neuen Gefahren konfrontieren und nicht nur die Loki Familia vor eine ungeahnte Herausforderung stellen werden.

Wish Upon The Pleiades

Seit ihre beste Freundin Aoi auf eine andere Schule geht, hat Subaru kaum noch Kontakt zu ihr. Bis sie eines Tages in ihrer eigenen Schule auf Aoi und drei andere Mädchen trifft, alle in seltsamen Kostümen, und dann geht es auch schon drunter und drüber. Die vier sind nämlich damit beauftragt, die versprengten Teile des Antriebs eines gestrandeten Raumschiffs zusammenzutragen, damit dessen Besitzer in seine Heimat, die Pleiaden, zurückkehren kann. Und Subaru soll die fünfte sein. Plötzlich ist nichts mehr so, wie es war. Ihre vier neuen Mitstreiterinnen gehen auf einmal in Subarus Klasse, ihre Erinnerungen geraten durcheinander und immer mehr um sie herum scheint einfach nicht zu stimmen . Und natürlich ist auch ein geheimnisvoller Gegenspieler hinter den Antriebsteilen her.

GATE

In GATE öffnet sich urplötzlich ein ebensolches, mitten im Shopping-Viertel von Tokyo. Heraus stürmt eine Armee wie frisch aus der Schlacht um Helms Klamm – Orks, Monster, Schwertkämpfer und Bogenschützen greifen die Passanten an, bevor diese noch so richtig erfasst haben, dass hier kein Film gedreht wird. Es gelingt schließlich, die Angreifer zurück zu schlagen. Und um herauszufinden, wer und was hinter dem merkwürdigen Angriff steckt (und dem Verantwortlichen die offiziellen Reparationsforderungen der japanischen Regierung zu überbringen) schickt die japanische Armee nun ihrerseits eine Panzerdivision durch das Tor, deren Mitglieder sich nicht nur durch ihre militärischen Fähigkeiten auszeichnen, sondern auch dadurch, dass z.B.zwei von ihnen ausgesprochene Otaku sind …

Verwandte Beiträge

Werbespot zu ID:INVADED veröffentlicht

Stefan Kallay

Mayonaka no Occult Kōmuin – Zwei-Episoden OVA angekündigt

Stefan Kallay

Ein neues Visual sowie ein Werbevideo zum neuen Pokémon-Anime wurde enthüllt

Stefan Kallay

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.