Anime Heaven

To the Abandoned Sacred Beasts, Charakterdesigns und weitere Details Veröffentlicht

Das Anime-Studio MAPPA gab bekannt das es eine Anime-Adaption von dem Manga “To the Abandoned Sacred Beasts“ geben wird, welcher seine Premiere noch dieses Jahr feiern wird.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zudem wurde bekannt gegeben das GeroxARAKI das Ending “HHOOWWLL“ singen werden.

Der Anime wird seine Premiere am 01.Juli feiern. Hierzulande wird der Anime auf Crunchyroll abrufbar sein.

Visual:

Handlung:
Während eines Bürgerkriegs, der den Norden mit dem Süden verband, verwendeten die zahlenmäßig unterlegenen Nordländer dunkle Magie, um monströse Supersoldaten namens Inkarnate zu erschaffen. Jetzt, da der Krieg beendet ist, müssen diese heiligen Bestien lernen, sich in einer friedlichen Gesellschaft zurechtzufinden, oder müssen sich dem Tod durch einen Bestienjäger stellen.

Nancy Schaal Bancroft, die Tochter eines Inkarnierten, macht sich daran, den Jäger selbst zu jagen. Aber sobald sie ihre Beute eingeholt hat, entdeckt sie harte Wahrheiten über das Leben dieser heiligen Tiere.

Besatzung:

Katsuyuki Konishi als Hank, ehemaliger Kapitän einer Einheit inkarnierter Soldaten, die während des Bürgerkriegs auf Seiten der Union kämpfte. Er trägt immer einen weißen Trenchcoat mit Kapuze und ist als „Bestienjäger“ bekannt, da er die inkarnierten Helden jagt, die nach dem Krieg wieder nur noch Bestien waren. Er hat immer noch seine Harpunen ähnliche Waffe aus der Zeit des Krieges und zeichnet sich im Nahkampf aus.

Ai Kakuma als Nancy Schaal Bancroft, ein Mädchen, das auf der Suche nach Rache für ihren inkarnierten Vater gegen den „weißhaubigen Mann“ ist. Sobald sie diesen Mann, Hank, in einer bestimmten Stadt trifft, erfährt sie, warum die Inkarnierten und ihr Vater beide Helden und Opfer des Krieges waren und warum sie gejagt werden. Auf der Suche nach weiteren Antworten entschließt sie sich mit Hank zu reisen. Im Gegensatz zu ihrer ordentlichen, traditionellen Kleidung trägt sie eine große Elefantenwaffe, die ihr ihr von ihrem Vater anvertraut wurde.

Kaito Ishikawa als Claude, ein junger Major in der Northern Patria Union Army. Geboren in eine angesehene Familie, leitet er die Einheit Coup de Grace, die gegründet wurde um die Inkarnationen zu unterdrücken und diese Bestien zu jagen, die Schurken geworden sind. Aufgrund seiner besonderen Umstände befolgt er die Berufung, der Inkarnierten noch stärker als andere zu bekämpfen.

 

Yōko Hikasa als Liza, in der Postbellum-Verarbeitungseinheit des Geheimdienstes der Northern Patria Union Army. Sie unterstützt Hank auf seiner weiteren Reise als Beast Hunter.

Hiroki Yasumoto als Edgar (Basilisk), welcher als einer der inkarnierten Soldatenkameraden von Hank und Cain entlarvt wurde.

Maaya Sakamoto als Elizabeth

Kana Ichinose als Miglieglia

Mamiko Noto als Elaine

Yūichi Nakamura als Cain

weitere Besatzungsmitglieder:
-Kouki Uchiyama
-Tomokazu Sugita
-Tatsuhisa Suzuki
-Shinnosuke Tachibana
-Kenjiro Tsuda
-Saori Hayami
-Daisuke Hirakawa
-Jun Fukuyama
-Hiroki Yasumoto

Jun Shishido, Storyboard und Episodendirektor von Yuri on ICE!!!, Death Parade und Banana Fish, wird mit diesem Anime sein Regiedebüt geben, während Shigeru Murakoshi (Zombie Land Saga) für das Drehbuch verantwortlich ist. Daisuke Niinuma, Episoden Animation Direktor von Banana Fish und Kids on the Slope, entwirft die Charakterdesigns und ist für die Haupt Animation verantwortlich. Takayuki Sano ist für die Form gebenden Designs und Chikako Kamata (Banana Fish, Yuri on ICE!!!) ist für das Farbdesign zuständig und Hirofumi Morikawa (Banana Fish) ist Art Director.

Source :

ANN

Verwandte Beiträge

TV-Anime No Guns Life erscheint im Oktober

Stefan Kallay

Drittes Psycho-Pass SS Promo-Video veröffentlicht

Stefan Kallay

Ero Lover – Anime-Adaption zu Spiel angekündigt

Stefan Kallay

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.