Anime Heaven

Tatsukis Kemurikusa-Anime vorgestellt

Der offizielle Twitter-Account des Regisseur TATSUKI veröffentlichte einen 19-Sekunden Werbespot für den Original-TV-Anime „Kemurikusa“. Das Video zeigt eine Vorschau von Nanos Opening-Song „KEMURIKUSA“. Die Serie wird am 9. Januar um 22:30 Uhr auf Tokyo MX uraufgeführt. Später in der Nacht folgt die Ausstrahlung auf Sun TV, Tochigi TV, BS Fuji, Hokkaido Bunka Hōsō, Chiba TV und Mie TV. Amazon Prime Video wird am selben Tag Exklusiv um 22:15 Uhr den Anime vor allen anderen veröffentlichen. Der Anime wird 12 Episoden mit jeweils 30-Minuten haben. TATSUKI hat bereits mehrere kurze Clips auf Twitter gestreamt.

Die Besetzung beinhaltet:

Mikako Komatsu als Rin
Arisa Kiyoto als Ritsu
Tomomi Jiena Sumi als Rina

TATSUKI und Yaoyorozu,  ehemaliger Anime Regisseur und Studio von Kemono Friends, produzieren den Anime. Yoshihisa Isa und Yūko Shiromizu, die irodori -Kollegen von TATSUKI, sind als Animationsdirektor bzw. Art Director tätig. Yoshitada Fukuhara, der Produzent des Kemono Friends-Animes, wird als Animationsproduzent genannt.

Quelle :

ANN

Verwandte Beiträge

Saekano: How to Raise a Boring Girlfriend – Neues Teaser Video zum Anime Film veröffentlicht

Stefan Kallay

OnePiece-Loads – Zweitgrößte illegale One Piece-Webseite geschlossen

Stefan Kallay

DATE A LIVE lll – Wakanim bringt Anime im Simulcast

Stefan Kallay

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutzerklärung | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung | Impressum

Zurück