Anime Heaven

Anime Review: Angel Beats!

Angel_Beats_Komplettbox_BD_Bluray_Box_888430690493_2D.72dpiStellt Euch vor, ihr wacht eines Tages auf und seit in einer euch unbekannten Welt. Kaum aufgewacht, werdet ihr auch mit der Tatsache konfrontiert, dass ihr gestorben seid und euch nun in einer Zwischenwelt zwischen dem Leben und dem Tod befindet.

 

So ergeht es dem Jungen Otonashi. Seine erste Begegnung in dieser ihm fremden Welt ist Yuri. Die Anführerin der Organisation, welche gegen Gott rebelliert, und selbst sich den Namen „Frontlinie der Welt der Gestorbenen“ gegeben haben. Dabei stehen die SSS auf dem Wappen dieser Organisation für „Shinda Sekai Sensen“ im japanischen geschrieben 死んだ世界戦線 und repräsentiert den Namen. Yuri erklärt ihm allerdings, das sie sich in die „Sterben-ist-schrecklich-Front“ umbenannt hatten.

 

otonashi
Yuzuru Otonashi, ist eines der neuesten Mitglieder der SSS und ein erst seit kurzem in der Zwischenwelt. Nach dem er in seinem vorherigen Leben einen Unfall erleidet, wacht er im Jenseits ohne jegliche Erinnerungen wieder auf. Als er von dem Konflikt zwischen einer Gruppe von Schülern die sich selbst „Sterben-ist-schrecklich-Front“ nennen und einem mysteriösen Mädchen deren Deckname „Der Engel“ lautet erfährt, schließt er sich der SSS an um seine Erinnerungen zurückzuerlangen.

 

 

 

 

 

Yurippe

Yuri Nakamura, ist die Anführerin der SSS und ein Mädchen, das einen starken Willen hat. Dennoch zweifelt sie manchmal an Ihrer Führungskraft. Sie wird von ihren Kameraden respektiert und gefürchtet, schreckt sie doch nicht zurück alle einer Fast-Strafe aufzuerlegen. Ihre Familie war ziemlich reich und sie hatte drei Geschwister, die bei einem Einbruch getötet wurden. Wie sie selbst starb bleibt offen, jedoch schließt sie Selbstmord aus.

 

kanade

 

Kanade Tachibana, ist die Schülerpräsidentin der Schule für Jugendliche nach dem Tod. Sie wird von der SSS auch als Engel bezeichnet, der als Spitzname von Hideki Hinata und später auch von der Gruppen Anführerin Yuri Nakamura, wegen ihrer außergewöhnlichen Fähigkeiten benutzt wird.

Sie besitzt langes silberweißes Haar und goldenen Augen. Sie trägt die Standard-Uniform der Jenseits Schule, weiße Kniestrümpfe und braune Halbschuhe und eine hellblaue Spange auf der Rückseite ihrer Haare. Sie ist eine der kleinsten Charaktere in der Serie, da sie nur 160 cm groß ist.

 

 

 

 

shiina
Shiina, steht meist während die anderen SSS-Mitglieder etwas planen, steht sie meistens im Schatten. Sie sagt zudem oft „Wie idiotisch“ und liebt süße Dinge.
Als sie zur Gilde gehen und Shiina vor Otonashi stirbt, denkt sie, es mangele ihr an Konzentration und sie fängt an einen Besenstiel auf ihrem Finger zu balancieren.

Über Shiinas Vergangenheit ist nichts bekannt.

 

 

 

 

Takeyama
Takeyama, ist ein intelligenter Junge, der sich auf das Hacken von Computern spezialisiert hat. Er hat unter anderem das „Brief Manager Programm“, das von Yuri zur Lagebesprechung genutzt wird, entwickelt. Er besteht zwar darauf, von den anderen Mitgliedern der SSS mit seinem selbst gewählten Decknamen „Christus“ angesprochen zu werden, jedoch wird diese Bitte von diesen stets ignoriert oder schlicht überhört. Dennoch gibt Takeyama immer sein Bestes um alle Befehle, die man ihm gibt, zu 100% auszuführen. Er ist nicht wirklich ein Kämpfer und nimmt somit nie an den gewalttätigen Aktionen teil, sondern ist eher für das Sammeln von Informationen zuständig.

 

Iwasawa
Masami Iwasawa, ist die Leadsängerin von Girls Dead Monster, abgekürzt GirlDeMo, einer beliebten Band im Jenseits und die Anführerin des Ablenkungstrupps.

Iwasawa ist eigentlich sehr ruhig und drückt ihre Gefühle mit ihrer Musik aus.

Sie ist sehr auf ihre Musik fokusiert, sodass nur die Mitglieder von GirlDeMo richtig mit ihr sprechen können. Trotzdem sprechen sie meistens über neue Songs. Sie wird von den Mitgliedern von Girls Dead Monster auch als „Musik-Nuss“ bezeichnet.

 

 

 

 

naoi

Ayato Naoi, ist ein Bewunderer von Otonashi. Er war Vize-Präsident erlangte aber schnell die höhere Position, nachdem die SSS die Testresultate des Engels manipulierten und sie deswegen aus ihrem Amt zurücktreten musste.
Bevor er der SSS beitrat war ein sehr strenger Schulpräsident und bestrafte als erstes die SSS für ihr Ungehorsam gegenüber den Regeln. Er veranstaltete ein Blutbad, während Otonashi und Kanade gefangen waren und verletzte die Mitglieder der SSS absichtlich, brutal und ohne Reue.

 

 

 

 

 

„Angel Beats!“ bietet eine actionreiche Geschichte welche mit lustigen Szenen gespickt ist, aber am Ende den Zuschauer zum weinen einlädt. Die Hintergrundgeschichten der Charaktere sind detailreich und herzzerreißend erzählt, dazu kommt im späteren verlauf auch noch eine kleine Lovestory, welche das Ende noch tragischer Gestaltet.

Die Synchronisation der Charaktere ist sehr gelungen, jeder einzelne Charaktere hat seine Persönlichkeit auch durch die deutsche Synchronisation nicht verloren und wirkt authentisch.

Die eingebauten „Konzerte“ der GilDeMo sind für alle Anime-Musikliebhaber zu empfehlen. Apropos Musik, der Soundtrack der Serie lädt ein seine Seele baumeln zu lassen, kann allerdings gerade bei Emotionalen Szenen dazu führen das man seine Tränen nicht mehr zurückhalten kann.

Die Blu-ray mit der Komplette Serie enthält die 13 reguläre Folgen und als Zusatz die OVA Stairway to Heaven. Dazu kommen als Extras Audiokommentare der Episoden 1,6 und 13 auf japanisch mit deutschem Untertitel, sowie Previews der Episoden 2-14, ein alternatives Ende und ein Textless Oppening sowie Ending. Für Fans, welche gerne die Cover ohne FSK Logo sehen möchten, hat Universum Anime ein Wendecover angefertigt. Die Gesamtzeit der Anime beträgt beim Hauptfilm 359 min., das Bonusmaterial bietet nochmals 90 min.

 

 

No review box found! Insert a valid box ID.

 

Verwandte Beiträge

ANIME REVIEW: GUILTY CROWN [German/Deutsch]

Stefan Kallay

ANIME REVIEW: DIVINE GATE VOL. 1 [German/Deutsch]

Stefan Kallay

ANIME REVIEW: JORMUNGAND [German/Deutsch]

Stefan Kallay

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutzerklärung | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung | Impressum

Zurück