Anime Heaven
Anime News

Neues My Teen Romantic Comedy SNAFU Spiel enthält OVA

Die „Oregairu Fes FINAL“ Veranstaltung für Wataru Watari’s „My Youth Romantic Comedy Is Wrong, As I Expected“ (Yahari Ore no Seishun Love Come wa Machigatteiru.) Light Novel-Reihe am Sonntag gab bekannt, dass das Franchise ein neues Projekt mit dem Titel „Yahari Ore no Seishun Love Come wa Machigatteiru. Ketsu, lanciert.

OVA als Bonus zum Spiel

Die Veranstaltung zeigte auch, dass das neueste Spiel des Franchise einen neuen Original-Video-Anime (OVA) als Bonus enthalten wird. Die Mitarbeiter werden zu einem späteren Zeitpunkt weitere Details über das neue Projekt und das Spiel sowie die OVA bekannt geben.

MAGES. entwickelt das neue Spiel, das auf dem „Yahari Ore no Seishun Love Come wa Machigatteiru. Kan“ Anime basiert und den gleichen Titel wie der Anime trägt. Die Mitarbeiter haben am Montag mehrere Screenshots der kommenden OVA veröffentlicht.

Die Kanji „Kan“ des japanischen Titels „Yahari Ore no Seishun Love Come wa Machigatteiru. Kan“ wird am Ende vieler japanischer Filme und Serien als Entsprechung von „The End“ auf Englisch oder „Fin“ auf Französisch gezeigt.

Kei Oikawa kehrt aus der zweiten Staffel zurück, um die neue Staffel im Studio zu leiten. Keiichirō Ōchi, ein Drehbuchautor der zweiten Staffel, überwacht die Drehbücher der Serie. Yuichi Tanaka kehrt ebenfalls aus der zweiten Staffel als Charakterdesigner zurück.

Die Romane inspirierten zuvor zwei Anime-Staffeln, die Crunchyroll unter den Titeln „My Teen Romantic Comedy SNAFU“ und „My Teen Romantic Comedy SNAFU TOO!“ zeigte.

Watari begann die ursprünglichen Light-Novel mit Illustrationen von Ponkan8 in Japan im Jahr 2011. Der abschließende Arc der Serie begann mit dem 12. Band, welcher im September 2017 erschien. Die 14. und endgültigen band war ursprünglich für den am 18. April geplant, nach einer Verschiebung von November auf März, wurde aber dann wieder bis April, und später auf unbestimmte Zeit verschoben.

 

Screenshots:

Related posts

Wise Man’s Grandchild – Anime startet bei WAKANIM

Stefan Kallay

Code Geass Franchise bekommt neuen Anime

Stefan Kallay

Studio Ghibli produziert Earwig and the Witch als CG-Anime

Stefan Kallay

1 Kommentar

Avatar
Italo Beat Boy 20. Januar 2021 at 13:45

Auch wenn der Anime mich ab der 3. Staffel ziemlich enttäuscht hat, die OVA guck ich mir trotzdem an. Vielleicht krieg ich ja auch ein paar….. Komachi-Punkte, haha!^^

Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

*Durch die Verwendung dieses Formulars stimmen Sie der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Webseite zu.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.