Anime Heaven

Neuer Story-Trailer zu Jump Force veröffentlicht

Die Verantwortlichen hinter „Jump Force“ veröffentlichten vor wenigen Tagen einen neuen Story-Trailer zum Spiel.

Ein plötzliches Verschmelzen der Jump-Welt mit der realen Welt hat zu Chaos auf der Erde geführt: In „JUMP FORCE“ hinterlassen die eindringenden Schurken eine Spur von Zerstörung und Panik. Um der neuen Bedrohung zu begegnen, wird von Direktor Glover ein Heldenteam namens Jump Force gebildet, welches die stärksten Kämpfer aus dem gesamten Manga-Universum umfasst. SpielerInnen erschaffen ihren eigenen Helden, indem sie Aussehen und Kampfstil mit Elementen aus den enthaltenen Manga-Franchise kombinieren und schließen sich danach der Jump Force an, um den Schurken Einhalt zu gebieten.

Der Trailer gewährt auch einen ersten Blick auf das „Onyx Book“, einen mächtigen Gegenstand, der etwas mit dem mysteriösen Verschmelzen der beiden Welten zu tun haben könnte.

Darüber hinaus zeigt der Trailer vier neue spielbare „JUMP FORCE“-Charaktere:

  • Asta aus Black Clover
  • Trunks aus Dragon Ball
  • Boa Hancock aus One Piece
  • Renji Abarai aus Bleach

„JUMP FORCE“ erscheint am 15. Februar 2019 für PlayStation 4, Xbox One und PC Digital.

Verwandte Beiträge

GOD EATER 3 – Neuer Trailer enthüllt

Stefan Kallay

Song of Memories – Switch Version eingestellt

Stefan Kallay

Konosuba Dungeon RPG Spiel Trailer veröffentlicht

Jenny Klein

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutzerklärung | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung | Impressum

Zurück