Anime Heaven

Meddlesome Kitsune Senko-san – Erste Details zur Anime Adaption

Rimukoros Sewayaki Kitsune no Senko-san wird eine TV-Anime-Asaption erhalten, dies gab Kadokawa am Montag bekannt. Der TV-Anime soll demnach im Frühjahr 2019 seine Premiere feiern. Tomoaki Koshida leitet den Anime bei Doga Kobo. Yoshiko Nakamura ist bei dem Werk für die Komposition der Serien zuständig und verfasst zudem die Drehbücher. Miwa Oshima entwirft für die Animation die Charaktere.

©2019 リムコロ/KADOKAWA/世話やきキツネの仙狐さん製作委員会

Kodakawa stellt die Geschichte des Manga wie folgt vor:

Die „Heilkomödie“ Manga konzentriert sich auf Nakano, einen Mitarbeiter einer ausbeuterischen „schwarzen“ Firma, welcher einen göttlichen Fuchsgeist namens Senko trifft. Während sie wie ein junges Mädchen ausschaut, ist Senko tatsächlich 800 Jahre alt. Sie bietet an, Nakano so gut wie möglich zu verwöhnen, und beginnt, sich um ihn zu kümmern.

Rimukoro startete den Manga auf Kadokawa‘s Comic Newtype Manga Website im Oktober 2017.
Kadokawa veröffentlichte das zweite Volume des Manga am 10. August, das dritte Band folgt am 10. Dezember 2018. Der Manga schaffte es auf Platz 16 in der Web – Manga Kategorie von niconico‘s Tsugi ni Kuru Manga Awards Anfang dieses Jahres.

Verwandte Beiträge

Sword Art Online -Alicization – Preview zu Folge 22

Stefan Kallay

Kakegurui – Staffel 2 mit 12 Episoden gelistet

Stefan Kallay

Werbevideo und Erscheinungstermin zu The Price of Smiles enthüllt

Stefan Kallay

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutzerklärung | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung | Impressum

Zurück