Anime Heaven

Hitoribocchi no Marumaru Seikatsu – Promo-Video veröffentlicht

Die offizielle Webseite für den TV-Anime von Katsuwo’s „Hitoribocchi no Marumaru Seikatsu“-Manga veröffentlichte am Donnerstag, das erste Promo-Video sowie mehrere Mitarbeiter, darunter die Musikkomponisten. In dem Video erzählt Chisaki Morishita als Hauptfigur Bocchi Hitori von ihrer neuen Mittelschule.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von dai.ly zu laden.

Inhalt laden

Akane Imada entwirft die Kleider und Hiroki Ikeshita fungiert als Regieassistent. Takeshi Oda ist zusammen mit dem Charakterdesigner Kii Tanaka als Chef-Animationsregisseur tätig. Yoshio Mizumura entwirft die Requisiten. Yūji Ikeda ist Kunstdesigner und Mio Isshiki betreut die Art Boards. Ikeda leitet die Kunst auch mit Shiori Nagaoka. Baku Production und Studio Wyeth kümmern sich um die Hintergründe und Masato Takagi ist als Color Key Artist tätig.
Junpei Mukai leitet das 3D. Ayumi Itakura leitet die Fotografie im Studio Cyan. Honami Yamagishi macht den Schnitt. Akiko Fujita leitet den Sound im HALF H · P STUDIO. Ryuuichi Takada und Hidekazu Tanaka von Monaca komponieren die Musik, und Shigeru Saitō von Heart Company produziert die Musik bei Kadokawa.
Desweiteren bestätigte die Website, dass der Anime im April Premiere haben wird.

Die Darsteller umfassen:

Chisaki Morishita als Bocchi Hitori (der Name der Figur in japanischer Reihenfolge „Hitori Bocchi“ ist ein Wortspiel für „ganz alleine“). Sie ist eine neue Schülerin der Sakura Dai Ni Middle School und ist sehr umständlich in Sachen Geselligkeit. Sie hat Kai, ihrem Freund aus der Grundschule, versprochen, dass sie sich mit ihrer gesamten Klasse anfreunden wird, bevor sie die Mittelschule abschließt. Sie ist ständig voller Angst und geht mit sorgfältiger Planung jede Situation an. Sie hat ein scharfes Auge dafür, wie ihre Uniform aussieht.

Akari Kitō als Aru Honshō (der Name der Figur in japanischer Reihenfolge „Aru Honshō“ ist ein Wortspiel für „hat eine verborgene Seite“), der Vizepräsident der Klasse Bocchi. Sie ist verantwortlich, lächelt immer und gilt für alle als zuverlässig. Sie hat jedoch tatsächlich eine erbärmliche Seite, die nur Bocchi und Nako kennen. Sie hat sich sehr bemüht, perfekt zu werden, seit sie die Mittelschule besucht hat.

Minami Tanaka als Nako Sunao (der Name der Figur in japanischer Reihenfolge „Sunao Nako“ ist ein Wortspiel für „ehrliches Mädchen“). Bocchis erster Freund in der Mittelschule. Sie sitzt in der Klasse vor Bocchi. Sie sieht streng aus und lässt oft Menschen von ihrem äußeren Erscheinungsbild einschüchtern, aber sie kümmert sich eigentlich sehr um ihre Freunde. Sie unterstützt immer Bocchis Versuche, Freunde zu finden. Sie tut nie etwas, was sie nicht tun möchte.

Yūko Kurose als Rakita Sotoka (der Name der Figur in japanischer Reihenfolge „Sotoka Rakita“ ist ein Wortspiel für „von außen gekommen“), eine schöne Ausländerin mit blonden Haaren und blauen Augen, und zu der jeder aufschaut. Sie kam alleine nach Japan. Sie wollte schon immer ein Ninja sein und verstand Bocchi irgendwie für einen Ninja. Nachdem sie als Schülerin aufgenommen wurde, hat sie mit dem Training begonnen. Sie ist sehr geschickt und kann Origami gut machen.

Takebumi Anzai (Regisseur von Go! Go! 575 , Regisseur von Darker than Black und Mob Psycho 100 ) leitet den Anime im Studio C2C. Jukki Hanada (Steins; Gate) beaufsichtigt und schreibt die Drehbücher der Serie. Kii Tanaka ist sowohl Charakterdesigner als auch Chefanimation Direktor.

Kadokawa’s Comic Dengeki DaiohG Magazin veröffentlichten den Original-Manga und Kadokawa veröffentlichte den vierten Manga-Band am 26. Februar.

Katsuwo’s „Mitsuboshi Colors“-Manga inspirierte den gleichnamigen TV-Anime, welcher von Januar bis März 2018 lief.

Source :

MoCa News, ANN

Verwandte Beiträge

Offizielles Statement zur „Attack on Titan“-Veröffentlichung von Kazé

Stefan Kallay

Magia Record: Puella Magi Madoka Magica Side Story – Konkreter Starttermin bekannt

Stefan Kallay

Inhalte der Collector’s Edition zu Sword Art Online -Alicization- sowie Schuber vorgestellt

Stefan Kallay

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.