Anime Heaven
Anime News KAZÉ Anime

HenSuki – KAZÉ Anime sichert sich Harem-Anime

Wie der hiesige Publisher KAZÉ Anime in seinem Newsletter bekannt gab, wird die Ecchi-Serie  „HenSuki: Are you willing to fall in love with a pervert, as long as she’s a cutie?“ (Kawaikereba Hentai demo Suki ni Natte Kuremasuka?) hierzulande auf DVD und Blu-ray erscheinen.

Verkauf startet im September 2021

Das erste von drei Volumes des Comedy-Harem-Anime erscheint demnach voraussichtlich am 2. September 2021. Genaue Details zur Ausstattung der einzelnen Volumes sowie zur deutschen Synchronisation sind bislang noch nicht bekannt. Eine Vorbestellung ist ebenfalls noch nicht möglich.

„HenSuki“ entstand in den Studios Geek Toys sowie Studio Seven unter der Regie von Itsuki Imazaki. Kenichi Yamashita war für die Serienkomposition zuständig, während die Charakterdesigns Yousuke Itou übernahm. Youichi Sakai hat die Musik für den Anime komponiert und Ebina Yasunori fungierte als Tonmeister. Der Opening-Song „Daisuki“ wurde wiederum von Ayaka Ohashi beigesteuert.

MF Bunko J, der japanischer Verlag welcher die Light Novel von Tomo Hanama mit dem Titel „Kawaiikereba Hentai demo Suki ni Natte Kuremasu ka?“ kurz „Hensuki“ veröffentlicht, gab bislang sieben Bände heraus. Der erste Band erschien im Januar 2017. Eine Manga-Adaption von CHuN und iimAn erscheint seit November 2017 im „Dragon Age“-Magazin.

Trailer:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Visual:

Handlung:

Nachdem Keiki Kiryuu eines Nachmittags den Raum des Kalligrafieklubs gereinigt hatte, fand er auf dem Schreibtisch einen Liebesbrief, der an ihn gerichtet ist. Voller Vorfreude auf die Möglichkeit, endlich eine Freundin zu bekommen, öffnet er den Umschlag, nur um die Worte „Ich mag dich“ zusammen mit dem Unterhöschen des Absenders zu finden. Mit nur diesem Höschen als Beweis, grenzt Keiki den Kreis der Verdächtigen auf die vier Mädchen, die ihm an diesem Tag geholfen haben den Klubraum zu reinigen ein: Sayuki Tokihara, die faule Präsidentin des Kalligrafieklubs, Yuika Koga ein Mitglied des Bibliothekskomitees, Mao Nanjou, die ungeschickte Klassenkameradin von Keiki und Keikis jüngere Schwester, die Sauberkeitsfanatikerin Mizuha Kiryuu. Unter mindestens drei dieser Mädchen vermutet Keiki diejenige, die ihm den Brief und ihr Höschen hinterlassen hat. Mit voller Entschlossenheit in seinem Herzen macht er sich daran herauszufinden, welche dieser scheinbar unorthodoxen Damen seine Freundin werden will.

Quelle: aniSearch.de

Related posts

Neuer The Disastrous Life of Saiki K. enthüllt

Stefan Kallay

Neues Key Visual zu Fate/Grand Order: Babylonia

Stefan Kallay

Neue Sprecher bei Isekai Cheat Magician

Stefan Kallay

1 Kommentar

Avatar
Italo Beat Boy 21. April 2021 at 14:15

Ah, das ist sehr gut!^^ War ein super Anime für cultured people. Kauf ich auf jeden Fall.

Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

*Durch die Verwendung dieses Formulars stimmen Sie der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Webseite zu.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.