Anime Heaven
Anime News

Di Gi Charat Franchise soll einen Reboot erleben

Bushiroad kündigte an, dass das erste Projekt im Rahmen der neuen Partnerschaft mit dem Medienunternehmen Broccoli eine Zusammenarbeit zwischen „Di Gi Charat“ und Bushiroads „Lost Decades“ -Smartphone-Spiel, als Teil eines Gesamtplans des „Neustarts“ von Broccolis „Di Gi Charat“-Franchise sein wird. Bushiroad veröffentlichte das Smartphone-Spiel am 21. September und Charaktere von „Di Gi Charat“ werden innerhalb des Spiels für eine begrenzte Zeit zu haben sein.

Di Gi Charat war Vorreiter der Moe-Kultur

„Di Gi Charat“ zeigt Charaktere, die Maskottchenfiguren für Broccoli und die Einzelhandelskette GAMERS waren. Das Franchise-Unternehmen wurde 1998 gegründet und bietet Manga-, Anime-, Videospiel- und Synchronsprecher-Events. Bushiroad erklärte, das Franchise sei ein Vorreiter in der “ Moe- Kultur“. Das Franchise folgt dem Alien-Hybrid-Katzenmädchen „Di Gi Charat“, das ein Superstar werden will, während sie in einer Anime-Kette namens GAMERS arbeitet.

Die 16-teilige Original- TV-Anime-Serie „Di Gi Charat“ wurde 1999 ausgestrahlt. Synch-Point veröffentlichte 2005 einen Teil der Serie in Nordamerika auf DVD, Sentai Filmworks veröffentlichte die Serie 2013 auf DVD. In Deutschland ist der Anime nie lizenziert worden.

DUP – die Synchronsprecher-Einheit, die von Asami Sanada, Kyoko Hikami und Miyuki Sawashiro für den Anime „Di Gi Charat“ gegründet wurde – traf sich im Januar zu einer Veranstaltung, um das 20-jährige Bestehen der Gruppe zu feiern.

Related posts

Sword Art Online-Regisseur arbeitet an neuer Serie

Stefan Kallay

Premierendatum zu Assassin’s Pride bekannt

Stefan Kallay

Rent-A-Girlfriend – Anzahl der Episoden bekannt

Stefan Kallay

Hinterlasse einen Kommentar

*Durch die Verwendung dieses Formulars stimmen Sie der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Webseite zu.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.