Anime Heaven
Anime News

Crunchyroll zeigt ersten Pretty Cure-Anime

Seit Donnerstag, 18 Uhr deutscher Zeit, ist ein Teil der 2000er Jahre zurück auf Crunchyroll. Der Streaming-Dienst bietet seit dieser Uhrzeit allen Premiumnutzern die 49 Episoden von Pretty Cure (Futari wa Pretty Cure) in der japanischen Originalfassung mit deutschen Untertiteln an.

Anime entstand bei Toei Animation

Pretty Cure ist der erste TV Anime des PreCure-Franchise gewesen, welches mittlerweile einige Anime-Serien und -Filme umfasst. Der Titel wurde im Studio Toei Animation unter der Regie von Daisuke Nishio (Dragon Ball Z) produziert. Das Charakterdesign stammte hierbei von Akira Inagami.

„Tropical-Rouge! Precure“ ist die 18. Precure-TV-Anime-Serie von Toei Animation und wurde am 28. Februar veröffentlicht.

Visual:

Handlung:

Nagisa Misumi ist eine herausragende Athletin und ein mutiges Mädchen, das sich keine Zeit zum Lernen nimmt, aber einen sehr starken Sinn für Gerechtigkeit besitzt. Sie ist eine der beliebtesten Schülerinnen in ihrer Klasse.
Honoka Yukishiro ist eine Schülerin, welche immer die besten Noten in ihrer Klasse hat.

Die beiden sind Achtklässler an der Verone Junior High School für Mädchen. Nagisa und Honoka begegnen jeweils Mepple und Mipple – zwei mysteriösen Kreaturen, die eines Nachts vom Himmel kamen. Mepple und Mipple sind aus ihrer Heimat – dem Lichtfeld – geflohen, um einem Angriff der bösen Macht der Dotsuku-Zone zu entkommen. Diese beiden seltsamen Kreaturen geben Nagisa und Honoka die Macht, sich in Superhelden namens „Cure Black“ und „Cure White“ zu verwandeln, und so werden die beiden Mädchen Wächterinnen des Planeten Erde.

Related posts

Neue Key & Charakter Visuals zu Senki Zesshou Symphogear XV enthüllt

Stefan Kallay

DATE A LIVE lll – Wakanim bringt Anime im Simulcast

Stefan Kallay

MYTH&ROID sowie Riko Azuna übernehmen Titellieder von The Hero is Overpowered but Overly Cautious

Stefan Kallay

Hinterlasse einen Kommentar

*Durch die Verwendung dieses Formulars stimmen Sie der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Webseite zu.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.