Anime Heaven

Boogiepop and Others – 2-Stündiges Special Ende Februar angekündigt

Werbung

Wie bekannt geworden ist, wird die Anime-Serie „Boogiepop and Others“ (Boogiepop wa Warawanai) die Novel „Yoake no Boogiepop“ am 23. Februar als 2-Stunden-Special adaptieren. Hierbei wird es sich um die 4 Episoden 10-13 handelt. Zusätzlich wurde bekannt, dass „Overdrive: Waikyokuou“ ebenfalls zu einem späteren Zeitpunkt adaptiert werden wird.

Der Anime entsteht im Studio Madhouse unter der Regie von Shingo Natsume, welcher auch für One Punch-Man verantwortlich war. Für das Charakterdesign ist Hidehike Sawada verantwortlich und Kensuke Ushio wird die Musik komponieren, während die Band MYTH&ROID das Opening ´Shadowgraph´ singen wird.
Hierzulande sicherte sich AniMoon Publishing die Rechte an der Serie und strahlt diese im Simulcast bei WAKANIM aus (wir berichteten).

Handlung:

Kinder erzählen sich gegenseitig von einer Stadtlegende über einen Shinigami, der Menschen von den Schmerzen, unter denen sie leiden, befreien kann. Dieser »Angel of Death« hat einen Namen: Boogiepop. Die Legenden sind wahr. Boogiepop ist real. Als an der Shinyo Academy einige Studentinnen verschwinden, gehen die Polizei und die Fakultät davon aus, dass es sich nur um Ausreißer handelt. Aber Nagi Kirima weiß es besser. Etwas Mysteriöses und Faules ist im Gange. Ist es Boogiepop, oder etwas noch unheimlicheres?

Source :
Werbung

Verwandte Beiträge

Watashi ni Tenshi ga Maiorita! – Starttermin enthüllt

Stefan Kallay

Hauptbesatzung und Charakterdetails zu Kimi to, Nami ni Noretara veröffentlicht

Jenny Klein

Dragon Star Varnir wird auf Oktober verschoben

Stefan Kallay

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.