Anime Heaven
Anime News

ARIA the BENEDIZIONE – Releasetermin der Single bekannt

„ARIA the BENEDIZIONE“, das neueste und letzte Kapitel der ARIA-Reihe, wird am 3. Dezember in Japan erscheinen. Yui Makino, welche das Eröffnungsthema „Undine“ für die ursprüngliche „ARIA The ANIMATION“ gesungen hat, wird zurückkehren, um die Opening- und Endingsongs für „ARIA The BENEDIZIONE“ zu performen.

Das von Mina Kubota komponierte und arrangierte Eröffnungsthema trägt den Titel „Espero“. Das Endthema ist eine neu aufgenommene Version von „Undine“ mit dem Titel „Undine ~2021 edizione~“.

Shigeharu Sasago und Jyoji Sawada vom Choro Club, welche seit vielen Jahren für die Musik der „ARIA“-Serie verantwortlich sind, waren auch an den Aufnahmen für „Espero“ und das neue „Undine“ beteiligt, was dies zu einem Höhepunkt von 16 Jahren ARIA-Musik macht.

Zum ersten Mal seit 13 Jahren erscheint am selben Tag ein komplett neuer Soundtrack mit Musik von „ARIA The CREPUSCOLO“ und „ARIA The BENEDIZIONE“!

Das Album wird von Choro Club feat. Senoo stammen und zwei Insert-Songs von „ARIA The CREPUSCOLO“ enthalten: „Coccolo“ und „Barcarole“. Beide enthalten Gesang, der von der verstorbenen Eri Kawai (der Sängerin von Athena) zurückgelassen wurde, sowie Gesang und Musik von Ryo Hirohashi (der Synchronsprecherin von Alice). Diese beiden Songs wurden als komplett neue Versionen zurückgebracht.

Mehr zu Yui Makino:

Yui Makino begann ihre Schauspielkarriere als Kinderschauspielerin im Alter von drei Jahren.
Sie begann im Alter von vier Jahren Klavier zu spielen und absolvierte die Klavierabteilung der Tokyo College of Music High School und dann das Tokyo College of Music selbst.

Im Alter von acht Jahren lernte sie Shunji Iwai kennen und spielte die Klavierbegleitung für Love Letter.
Danach spielte sie auch die Begleitung für All About Lily Chou-Chou und Hana und Alice.

Nachdem sie als Kinderdarstellerin gearbeitet hatte, gab sie im April 2005 ihr Synchrondebüt als Sakura, die Heldin von Tsubasa: Reservoir Chronicle, einem Anime, der auf einer Originalgeschichte von CLAMP basiert. Zur gleichen Zeit gab sie ihr Pre-Debüt mit „Omna Magni“, dem Schlussthema für Genesis of Aquarion, produziert von Yoko Kanno.

Im August desselben Jahres veröffentlichte sie „Amrita“, den Titelsong von Tsubasa Reservoir Chronicle the Movie: The Princess in the Birdcage Kingdom, und ihre Gesangskarriere begann ernsthaft. Seitdem hat sie viele Anime-Charaktere geäußert und auch weiterhin als Sängerin an vielen Anime-Tie-In-Songs gearbeitet.

Am 18. August veröffentlichte sie eine Blu-ray-Version von Yui Makino Live Concert Five6three7, ihrem Konzert zum 15. Jubiläum, das im April 2021 stattfand (veröffentlicht und vertrieben von Amuse).

 

Espero by Yui Makino (ARIA The BENEDIZIONE Opening Theme Song) erscheint am 1. Dezember 2021 mit zwei Fassungen:

ARIA Edition

VTCL-35337 / ¥1,320 (inkl. Steuer) / Anime Cover

  1. Espero
  2. Undine ~2021 edizione~
  3. Espero ~cinema ver.~
  4. Espero (w/o Yui)
  5. Undine ~2021 edizione~(w/o Yui)

YUI Edition

VTCL-35338 / ¥1,540 (inkl Steuer) / Artist Photo Cover

  1. Espero
  2. Undine ~2021 edizione~

Plus ein weiterer neuer Song von Yui Makino und Karaoke-Tracks ohne sie.

 ARIA The CREPUSCOLO & ARIA The BENEDIZIONE Original Soundtrack Quattro

Veröffentlichungstag: 1. Dezember 2021

VTCL-60554 / ¥3,300 (inkl. Steuer)

☆Titelbild wird eine neue ARIA-Illustration sein

 Tracklist

  1. Neo Venezia no Aki
  2. Akogare
  3. Itazura na Tameiki
  4. Hakubo
  5. Waki Yaku De Iikara
  6. Tsuioku no Dolce ~Canal Grande~
  7. Christmas-doori
  8. Nayameru Undinetachi
  9. Tsuioku no Dolce ~Canal Cafe Pianoforte~
  10. Tayutau Shikisai ~La Strada per Bosa~
    11. Shukusai no Maku ga Aku
  11. Yume no Kizahashi
  12. Coccolo ~2 pianos version~
  13. Barcarolle ~orchestra version~
  14. Umizoi no Fuyu
  15. Kazemakase
  16. Hon no Sukoshi Dake
  17. Ari no Mamade
  18. Mattari Tea Time
  19. Zeitaku na Yuutsu
  20. Bonbori
  21. Shinjiru Kimochi
  22. Itsuka Miageta Sora e
  23. Gondola no Maho
  24. Fuyu no Sekai ~Fiocco di Neve~
  25. Tabidachi no Sora ~ARIA Forever~
  26. Akogare ~Winter Promenade Pianoforte~

Related posts

Senryuu Shoujo Manga bekommt eine Anime-Adaption

Stefan Kallay

The Rising of the Shield Hero – Zweite und dritte Staffel bestätigt

Stefan Kallay

My Hero Academia – Zweiter Film verschiebt sich

Stefan Kallay

Hinterlasse einen Kommentar

*Durch die Verwendung dieses Formulars stimmen Sie der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Webseite zu.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.