Anime Heaven
Anime News

Aquatope of White Sand zweites Video stellt Opening-Song vor

Ein Live-Streaming-Special für P.A. Works‘ Original-Anime-Serie „Aquatope of White Sand“ (Shiroi Suna no Aquatope) veröffentlichte am Sonntag ein zweites Werbevideo für den Anime. Das Video gibt eine Vorschau des Opening-Titelsongs von ARCANA PROJECT „Tayutae, Nanairo“ (Swirl, Seven Colors).

Das Special vom Sonntag kündigte auch an, dass das Internetradioprogramm des Animes „Gama Gama Aquarium Broadcasting Station in the Hall“ am 2. Juli Premiere hat.

Anime startet im Juli

Toshiya Shinohara (Black Butler, IRODUKU: The World in Colors, A Lull in the Sea) leitet den Anime bei P.A. Works. Yuuko Kakihara (IRODUKU: The World in Colors, Digimon Adventure tri. films) wird sich um die Serienkomposition kümmern, während Yuki Akiyama (IRODUKU: The World in Colors, The Eccentric Family 2) für das Charakterdesign zuständig ist. Akiyama ist zudem der Animationsregisseur. Yoshiaki Dewa (A Lull in the Sea, Flying Witch) steuert die Musik des Anime bei.

Im Mai wurden auf der offiziellen Webseite des Anime bereits die Synchronsprecher bekannt gegeben.

Weitere Mitarbeiter sind:

  • Art Director: Kurumi Suzuki
  • Art Supervisor: Junichi Higashi
  • Kunsteinstellung: Yoshinori Shiozawa
  • Kameramann: Tomo Namiki
  • Farbdesign: Naomi Nakano
  • 3D-Regie: Haruki Suzuki
  • Bearbeitung: Ayumu Takahashi
  • Spezialeffekte: Masahiro Murakami
  • Tonregisseur: Yō Yamada
  • Produzent: Infinite

Video:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Handlung:

Der Anime findet im Gama Gama Aquarium statt, einem kleinen Aquarium in Okinawa, eine Stunde Busfahrt von Naha entfernt. Kukuru Misakino ist eine 18-jährige Schülerin, die dort arbeitet und sie kennt das „Geheimnis“ des Aquariums: Manchmal kann man mysteriöse Dinge sehen. Eines Tages trifft Kukuru Fuuka und steht vor einem Wassertank mit fließendem Haar und einer Träne, die über ihre Wange rollt. Fuuka hat ihren Traum, ein Idol zu werden, aufgegeben und ist von Tokio nach Okinawa geflohen. Fuuka will einen Platz finden, an den sie gehören kann und bittet darum, im Aquarium zu arbeiten. Der Anime folgt Kukuru und Fuuka, während sie sich mit den Fragen des Geheimnisses des Aquariums und einer drohenden Krise, seiner möglichen Schließung befassen müssen.

QuelleANN

Related posts

Digimon Adventure – HD Version erstmals im deutschen Handel

Stefan Kallay

HenSuki ist ab sofort bei Anime on Demand verfügbar

Stefan Kallay

Zweites Werbevideo zum „pet“-Anime

Stefan Kallay

Hinterlasse einen Kommentar

*Durch die Verwendung dieses Formulars stimmen Sie der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Webseite zu.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.