Anime Heaven
Anime News

Yashahime: Princess Half-Demon – Anime bekommt 2. Staffel

Die letzte Episode in des „Yashahime: Princess Half-Demon“ (Han’yō no Yasha Hime) Anime Spin-Off von Rumiko Takahashi’s „Inuyasha“-Serie kündigte am Samstag an, dass die Produktion an einer Fortsetzung, „Ni no Shō“ (Teil II), begonnen wurde. Ein erstes Teaser-Visual zur Ankündigung zeigt Sesshōmarus Tochter Towa Higurashi.

Simulcast bei Crunchyroll

Die vierköpfige Band Ryokuōshoku Shakai steuerte den neuen Titelsong „Kesshō“ (Binding Proof) bei, der im Januar Premiere hatte.

Der Anime startete am 3. Oktober in Japan. Viz Media begann am selben Tag, den Anime mit englischen Untertiteln auf Crunchyroll, Funimation und Hulu in nord- und lateinamerikanischen Gebieten zu streamen . Crunchyroll zeigt den Anime innerhalb Deutschlands ebenfalls im Simulcast, mit deutschen Untertiteln.

Der Anime soll 24 Episoden bekommen, in deren Fokus die Töchter von Inuyasha und Sesshomaru stehen.

Neuer Anime entsteht bei SUNRISE

Bei „Yashahime: Princess Half-Demon“ handelt es sich um ein Spin-off zu „InuYasha“, das im Studio SUNRISE entsteht. Teruo Sato (Inuyasha- Episodendirektor) leitet den Anime bei Sunrise und Katsuyuki Sumisawa ist für die Serien-Skripte verantwortlich, nachdem er dasselbe für „Inuyasha“ und „Mobile Suit Gundam Wing“ getan hat. Takahashi selbst wird als Hauptfigurendesignerin genannt. Yoshihito Hishinuma kehrt aus „Inuyasha“ zurück, um ihre Entwürfe für Animationen anzupassen. Kaoru Wada ist kehrt ebenfalls zurück um die Musik zu komponieren.

Takahashi startete den ursprünglichen Manga 1996 im, Weekly Shonen Sunday-Magazin und beendete ihn 2008.

Das Franchise hat kürzlich auch ein Smartphone- Spiel und ein Bühnenstück inspiriert.

Visual:

Handlung:

Im feudalen Japan werden die halbdämonischen Zwillinge Towa und Setsuna bei einem Waldbrand voneinander getrennt. Auf der verzweifelten Suche nach ihrer jüngeren Schwester fällt Towa in einen geheimnisvollen Brunnen, der sie in das heutige Japan schickt, wo sie auf Sota, den Bruder von Kagome Higurashi, trifft von seiner Familie großgezogen wird.

Zehn Jahre später, öffnet sich das magische Tor, welches die beiden Epochen verbindet, wieder. Towa kehrt in ihre ursprüngliche Zeit zurück und begegnet dort Setsuna. Doch zu Towas Erschrecken scheint diese alle Erinnerungen an ihre ältere Schwester verloren zu haben.

Zusammen mit Moroha, der Tochter von Inuyasha und Kagome, begeben sich die drei jungen Frauen auf eine Abenteuerreise zwischen den beiden Zeitaltern, um ihre verlorene Vergangenheit wiederzufinden.

QuelleANN

Related posts

Date A Bullet – Neues Key Visual zum Anime

Stefan Kallay

Neues Key Visual zu Lord El-Melloi II Case Files: Rail Zeppelin Grace Note veröffentlicht

Stefan Kallay

Neues Werbevideo, Mitarbeiter & mehr zu Kuma Kuma Kuma Bear

Stefan Kallay

Hinterlasse einen Kommentar

*Durch die Verwendung dieses Formulars stimmen Sie der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Webseite zu.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.