[DE] Dieser Artikel enthält Affiliate Links. | [EN] This article contains affiliate links.

Die hier aufgeführten Angebote enthalten Affiliate-Links. Durch den Kauf über einen solchen Link erhalten wir von dem Anbieter eine kleine Provision. Dadurch entstehen Euch keine Mehrkosten oder Nachteile.
Anime Heaven
Anime News

World’s End Harem – Episodenanzahl steht fest

Ab Oktober erscheint die Ecchi-Serie „World’s End Harem“ (Shuumatsu no Harem) in Japan. Nun wurde durch einen Produkteintrag des japanischen Online-Händler Animate die Länge des Anime enthüllt.

Anime erhält elf Episoden

Jene Anime-Serie, entsteht unter der Regie von Yuu Nobuta (Kuma Kuma Kuma Bear) in den Studios Gokumi und AXsiZ und wird elf Episoden als Anime aufweisen, welche in jeweils zwei verschiedenen Versionen im japanischen Fernsehen ausgestrahlt werden.

Die freizügigere Fassung startet am 8. Oktober 2021 auf dem japanischen Pay-TV-Sender AT-X. Während die Free-TV-Sender TOKYO MX und BS Fuji jeden Freitag die zensierte TV-Version des Anime zeigen werden.

Der ursprüngliche „World End Harem“-Manga wurde im Mai 2016 auf der Shonen Jump + Webseite und App veröffentlicht. Shueisha veröffentlichte am Mittwoch den 11. zusammengestellten Manga-Band.

LINK und SAVAN debütierten ein Fantasy-Setting Spin – Off mit dem Titel: „World’s End Harem: Fantasia“ im Jahr 2018. Der Manga läuft in Shueishas Ultra-Jump-Magazin und in der Shonen Jump + Service und Young Jump! App. Shueisha veröffentlichte am 4. Januar den vierten zusammengestellten Manga-Band. Seven Seas‘ Ghost Ship veröffentlicht den Manga auch in englischer Sprache, der zweite Band erschien am 25. Februar.

Crunchyroll sicherte sich bereits die Lizenz an der Serie und veröffentlicht diese jeweils kurz nach Ausstrahlung der neuesten Episode in Japan, mit deutschen Untertiteln. Um welche Fassung es sich dabei handelt, ist zum aktuellen Zeitpunkt noch unklar.

Teaser:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Handlung:

Das Man-Killer-Virus: Eine tödliche Krankheit, die 99,9% der männlichen Weltbevölkerung ausgerottet hat. Mizuhara Reito ist seit fünf Jahren im kryogenen Schlaf und hat Tachibana Erisa, das Mädchen seiner Träume, zurückgelassen. Als Reito aus dem kryogenen Schlaf erwacht, taucht er in einer sexverrückten neuen Welt auf, in der er selbst die wertvollste Ressource des Planeten ist. Reito und vier weitere männliche „Hengste“ erhalten ein Leben in Luxus und eine einfache Mission: Bevölkern Sie die Welt, indem Sie so viele Frauen wie möglich Schwängern! Alles, was Reito jedoch will, ist, seine geliebte Erisa zu finden, die vor drei Jahren als vermisst gemeldet wurde. Kann Reito der Versuchung widerstehen und seine einzig wahre Liebe finden?

Die hier aufgeführten Angebote enthalten Affiliate-Links. Durch den Kauf über einen solchen Link erhalten wir von dem Anbieter eine kleine Provision. Dadurch entstehen Euch keine Mehrkosten oder Nachteile.

Related posts

Death End Re;Quest – Neuer Trailer enthüllt

Stefan Kallay

Neues Werbevideo zu Stand My Heroes: Piece of Truth veröffentlicht

Stefan Kallay

Servamp – Komplett-Set bei Nipponart

Stefan Kallay

1 Kommentar

Italo Beat Boy 26. September 2021 at 20:21

In letzter Zeit kommt es häufig vor, dass die Episodenanzahl immer so ungewöhnlich ist. Mal 8 Folgen, dann wieder 10 usw., ist schon eigenartig.

Aber was soll’s? Auf World’s End Haren freu ich mich, dann gibt’s wieder geile Titten zu sehen, haha!

Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

*Durch die Verwendung dieses Formulars stimmen Sie der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Webseite zu.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.