Anime Heaven

Weitere zurückkehrende Mitarbeiter für fünfte Staffel von Symphogear bekannt gegeben

Senki Zesshō Symphogear

Die offizielle Website für „Senki Zesshō Symphogear XV“, die kommende fünfte Staffel des Symphogear- Anime, enthüllte am Freitag, dass Yuka Iguchi und Misaki Kuno ihre Rollen als Miku Kohinata bzw. Elfnein aus dem vorherigen Anime des Franchise übernehmen werden. Die Website enthüllte zudem Bilder für die Charaktere.

[URIS id=26218]

Die zuvor enthüllte Besetzung enthält auch:

  • Hideo Ishikawa als Genjūrō ​​Kazanari
  • Sōichiro Hoshi als Shinji Ogawa
  • Kenji Akabane als Sakuya Fujitaka
  • Asami Seto als Aoi Tomosato
  • Kazuhiro Yamaji als Yatsuhiro Kazanari
  • Mugihito als Fudo Kazanari

Der Anime wird im Juli seine Premiere in Japan bekommen. Die ursprünglichen Premiere war für April geplant. Die Serie wird auf Tokyo MX , MBS , TV Aichi , BS11 und AT-X ausgestrahlt.

Die Hauptdarsteller und Mitarbeiter von „Senki Zesshō Symphogear AXZ“ kehren zur fünften Staffel zurück. Mizuki wird wieder den Opening-Song und Takagaki wird wieder den Ending-Song aufführen.

Das „Senki Zesshō Symphogear“-Franchise hatte seine Premiere mit einer 13-Folge TV-Serie im Januar 2012. Der zweite TV-Anime, „Senki Zesshō Symphogear G“ folgte von Juli bis September 2013, und die dritte TV-Anime, „Senki Zesshō Symphogear GX“ , wurde von Juli bis September von 2015 ausgestrahlt.
„Senki Zesshō Symphogear AXZ“, die vierte Staffel, lief von Juli bis September 2017. Katsumi Ono, Regisseur des zweiten und dritten „Symphogear“-Anime, kehrte zurück, um die vierte Serie erneut bei Satelight zu inszenieren. Elements Garden kümmerte sich erneut um die Musik, und Akifumi Kaneko und Noriyasu Agematsu gelten als die ursprünglichen Schöpfer.

Source :

ANN

Verwandte Beiträge

Neues Key Visual zu Darwin’s Game veröffentlicht

Stefan Kallay

Daisuke Ono tritt dem Cast von Mairimashita! Iruma-kun bei

Stefan Kallay

Virtuelle YouTuber bekommen eigenen TV-Anime

Stefan Kallay

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.