Anime Heaven

Unregelmäßigkeiten bei KAZÉ ANIME NIGHTS

Am Dienstagabend fand in einigen ausgewählten Kinos das Girls Love Triple Feature statt.
Zusehen waren die erste Folge von Citrus, Kase-san and Morning Glories und Fragtime.
Alles natürlich in Deutscher Synchro.
Doch anscheint lief es nicht so wie geplant ab.

Unsere Redakteurin Luna war am besagten Abend im Cubix am Alexanderplatz in Berlin.
Bei den ersten 2 Vorstellungen lief noch alles nach Plan bis der Film Fragtime gezeigt wurde.
Unsere Redakteurin äußerte nach der Vorstellung uns gegenüber, das es im besagten Film zu Unregelmäßigkeiten kam.
Die sogenannte Asyn­chro­ni­tät.

Dieses Problem wie sich nun herausstellte, war nicht nur in Berlin.
Die Probleme traten auch in Heidelberg, Drosten, Paderborn, Essen, Sulzbach und an weiteren Standorten auf.
Luna hat sich bereits mit Kazé in Verbindung gesetzt und um eine Stellungnahme gebeten.
Auch weitere Kino-Besucher haben sich bereits bei Kazé gemeldet aber wie auch Luna bisher noch keine Antwort diesbezüglich erhalten.

Kazé hat sich zu dieser aktuellen Situation noch nicht geäußert.
Einige Kino-Zuschauer gehen auch von einer Absichtlichen Aktion seitens von Kazé aus.
Trotz dieses Fauxpas ist unsere Redakteurin zufrieden mit dem Kinoabend gewesen.

Sie schrieb:
Also mit den ersten beiden Filmen bin ich sehr zufrieden.
Der zweite ist relativ niedlich gehalten und yoah zu Fragtime muss ich nicht mehr viel sagen.
Zeichenstil etc OK aber großes Minus wegen A Synchron
Girls Love ist toll xD

Verwandte Beiträge

Keine Anime-Filme für 92. Oscar-Verleihung nominiert

Stefan Kallay

Precure Miracle Leap: Minna to Fushigi na 1-nichi Film angekündigt

Stefan Kallay

Mamoru Oshii’s VladLove Anime verzögert sich

Stefan Kallay

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.