Anime Heaven
Anime News

TV Anime 22/7 erhält 13. Episoden

Die offizielle Website für den TV-Anime des „22/7“- Idol-Projekts enthüllte, dass die Produktion eine 13. Episode stattgegeben hat. Die „Extra-Folge“ mit dem Titel „8 + 3 =?“ wird alle 11 Hauptdarsteller, darunter Moe Suzuhana als Mikami Kamiki, Urara Takatsuji als Yūki Tōjō und Aina Takeda als Tsubomi Hiiragi beinhalten.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Im Mai 2018 wurden einige animierte Kurzfilme zu den einzelnen Charakteren des Projekts veröffentlicht, die im Studio CloverWorks produziert wurden.

Bei „22/7“ handelt es sich um ein Idol-Projekt von AKB48-Produzent Yasushi Akimoto. Die Gruppe besteht aus den Mädchen Reika Satō, Jun Toda, Sakura Fujima, Akane Maruyama, Miyako Kōno, Nicole Saitō, Miu Takigawa und Ayaka Tachikawa.

Bei der Anime-Adaption der digitalen Idol Gruppe „22/7“ wird Takao Abo die Regie bei A-1 Pictures leiten, während Reiji Miyajima und Chiaki Nagai die Serienkoposition übernehmen. Als Charakterdesigner wurde Majiro engagiert. Dieser ist zusammen mit Akira Takata und Satomi Tamura auch als Hauptanimationsregisseur tätig. Als Assistenz Regisseur wurde Satsuki Takahashi ausgewählt.

Die Ausstrahlung ist für den 11. Januar 2020 geplant.

QuelleANN

Related posts

Rokka: Braves of the Six Flowers – Komplette Serie vorbestellbar

Stefan Kallay

Kinder wünschen sich Winnie Puuh als Mitbewohner

Stefan Kallay

Otome Game no Hametsu Flag shika Nai Akuyaku Reijou ni Tensei shiteshimatta… bekommt TV-Anime

Stefan Kallay

Hinterlasse einen Kommentar

*Durch die Verwendung dieses Formulars stimmen Sie der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Webseite zu.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.