Anime Heaven
Anime News

Tower of God kehrt aus Pause zurück

Im Dezember letzten Jahres wurde bekannt, dass die Pause des Manhwa „Tower of God“, welche im vergangenen Juni aufgrund der gesundheitlicher Probleme des Autors SIU vollzogen werden musste, noch auf unbestimmte Zeit andauern wird. Mittlerweile ist allerdings ein grober Zeitraum für die Rückkehr der Reihe bekannt.

Pause noch bis Sommer 2021

Wie der Anbieter WEBTOON auf seinem Twitter-Account bekannt gab, wird „Tower of God“ noch bis voraussichtlich Sommer 2021 pausiert und anschließend mit neuen Kapiteln fortgesetzt. Ein genauer Termin konnte noch nicht genannt werden, sodass sich Fans noch etwas in Geduld üben müssen.

Tower of God“ von Autor und Zeichner SIU, umfasst derzeit 485 Kapitel und erscheint seit Juli 2010 weltweit kostenlos auf der von Naver betriebenen Plattform „WEBTOON“.

2020 bekam der Manhwa eine Anime-Umsetzung unter der Leitung von Takashi Sano, welche aus insgesamt 13 Episoden besteht und von Telecom Animation Film produziert wurde.
Hirokazu Hanai unterstützte Sano als Regieassistent. Erika Yoshida war wiederum für die Serienkomposition verantwortlich, während Masashi Kudo und Miho Tanino die Charaktere entwarfen. Kevin Penkin (Made in Abyss) komponierte die Musik.

Crunchyroll zeigte den Anime mit deutschen Untertiteln im Simulcast. Ein Disc-Release wurde bislang noch nicht angekündigt.

Zum Manhwa bei WEBTOON
Zur Serie bei Crunchyroll

Bild zur Ankündigung:

 

Handlung:

Bam, der sein ganzes Leben lang allein war, hat den Turm betreten, um seinem einzigen Freund, Rachel, hinterherzujagen, aber wie wird er überleben, ohne eine besondere Kraft oder Macht zu haben?

„Was wünscht du dir? Geld und Reichtum? Ehre und Stolz? Autorität und Macht? Rache? Oder etwas, das über all das hinausgeht? Was auch immer du dir wünscht – es ist hier.“

Related posts

Main Visual zur neuen ACCA OVA veröffentlicht

Stefan Kallay

School-Live! Live-Action Film veröffentlich Visual und Erscheinungstermin

Stefan Kallay

Koi to Yobu ni wa Kimochi Warui-Manga bekommt TV-Anime

Stefan Kallay

Hinterlasse einen Kommentar

*Durch die Verwendung dieses Formulars stimmen Sie der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Webseite zu.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.