Anime Heaven
Interessantes & Kontroverses TOKYOPOP

TOKYOPOP startet Light-Novel-Label

Im März diesen Jahres März wurde bekannt, dass sich der deutsche Verlag TOKYOPOP die Lizenz an mehreren Light Novels gesichert hat. Innerhalb seiner Programmvorschau gab der Verlag nun zwei neue bekannt, welche demnächst unter einem neuen Label auf Deutsch erscheinen werden.

Drei neue Light Novels demnächst auf Deutsch

Demnach sicherte sich TOKYOPOP „KonoSuba: God’s Blessing on this Wonderful World!“ sowie die Rechte an der Isekai-Light-Novel „The Rising of the Shield Hero welche Autor Yusagi Aneko und Illustratorin Seira Minami stammt. Zusätzlich erscheint die Fantasy-Light-Novel „Overlordvon Autor Kugane Maruyama und Illustrator so-bin.

Den neuen Light Novels spendiert TOKYOPOP hierbei ein komplett neues Design, um die Originalwerke deutlich von der jeweiligen Manga-Adaption unterscheidbar zu machen.  So werden künftig die Cover mit dem „TOKYOPOP LIGHT NOVEL“-Label sowie von drei Balken für Titel, Untertitel und Autorennamen bestückt sein.

Alle weiteren Details zu den einzelnen Lizenzen, wie zum Beispiel das Veröffentlichungsdatum, Ausstattungsinformationen sowie das Cover, haben wir nachfolgend für euch im Überblick.

Neue Light Novels bei TOKYOPOP:


KonoSuba: God’s Blessing on this Wonderful World!

(Original: Kono Subarashii Sekai ni Shukufuku wo!)

Die beliebte Isekai-Light-Novel „KonoSuba: God’s Blessing on this Wonderful World!“ erschien zwischen Oktober 2013 und Mai 2020 mit insgesamt 17 Bänden durch Autor Natsume Akatsuki und Illustrator Kurone Mishima und ist vollständig abgeschlossen.

TOKYOPOP wird die Reihe ab August 2021 im Großformat (144 x 215 mm) veröffentlichen. Der erste Band beinhaltet 208 Seiten und erscheint zu einem Preis von 10,99 Euro. In welchem Rhythmus die Veröffentlichung stattfinden wird, ist derzeit noch unklar.

Handlung:

Kazuma glaubt, endlich eine große Heldentat vollbringen zu können. Aber das Mädchen, dem er zu Hilfe eilt, schwebte nie wirklich in Gefahr, und am Ende stirbt er vor Schreck! Im Jenseits wartet eine zweite Chance auf ihn: Göttin Aqua bietet ihm an, sich in einer anderen Welt als Held zu beweisen. Dazu darf er sich ein legendäres Objekt aussuchen. Kurzerhand wählt Kazuma die freche Göttin! Das ungleiche Paar findet sich nun in einer an ein Game erinnernden Welt wieder. Doch statt des erhofften Ruhms erwartet sie bloß harte Arbeit. Bis sie versehentlich die Burg des Dämonenkönigs beschädigen …


The Rising of the Shield Hero

(Original: Tate no Yuusha no Nariagari)

Seit August 2013 erscheint „The Rising of the Shield Hero“ in Japan durch den Autor Yusagi Aneko in Zusammenarbeit mit der Illustratorin Seira Minami. Media Factory veröffentlichte bisher 22 Bände in Japan.

Ab August 2021 erscheint die Light-Novel alle zwei Monate mit einem neuen Band im Großformat (144 x 215 mm). Das erste Volume besitzt hierbei 264 Seiten und wird zu einem Preis von 10,99 Euro verkauft werden.

Handlung:

Der zwanzigjährige Naofumi ist Student und bezeichnet sich selbst als Nerd. Beim Lesen eines vermeintlich alten Buchs, dem »Traktat der Waffen der vier Heiligen«, verliert er das Bewusstsein und findet sich in einer mittelalterlichen Welt als einer von vier legendären Helden wieder. Diese wurden gerufen, um jene Welt vor einer Angriffswelle von Monstern aus einer anderen Dimension zu beschützen. In der videospielartigen Welt wird jedem der Helden eine Waffe verliehen, wobei Naofumi der Schild zufällt, welcher nur geringes Ansehen genießt, da sein Schwerpunkt auf der Verteidigung liegt. Doch Naofumi ist trotzdem fest entschlossen, ein wahrhafter Held zu werden!


Overlord

Die Fantasy-Light-Novel „Overlord“, welche seit Juli 2012 in Japan durch den Autor Kugane Maruyama und Illustrator so-bin veröffentlicht wird, erscheint im Enterbrain Verlag, welcher bisher 14 Bände veröffentlichte.

Die deutsche Veröffentlichung erfolgt ab August 2021 sowohl als Softcover– als auch als exklusive Hardcover-Ausgabe im Großformat (144 x 215 mm). Der Preis für die Softcover-Edition wird 14,99 Euro sein, während die Hardcover-Fassung für 19,99 Euro erscheinen wird.

Handlung:

Zwölf Jahre hat das Online-Spiel Yggdrasil die Gaming-Welt beherrscht. Für den Gildenmeister – den sogenannten Overlord – mit dem Alias »Momonga« und seine Gilde Ainz Ooal Gown war es ein aufregendes Abenteuer. Doch jetzt ist der Hype um das Game vorbei und die Server sollen abgeschaltet werden. Als sich Momonga ein letztes Mal einloggt, um da zu sein, wenn das Spiel offline geht, geschieht das Unvorstellbare: Er kann sich nicht mehr ausloggen. Und die Spielfiguren der großen Gruft von Nazarick beginnen, sich wie lebendige Menschen zu bewegen und zu handeln. Die Fantasie wird zur tödlichen Realität. Auch wenn das Spiel vorbei ist – die epische Geschichte der Ainz Ooal Gown hat gerade erst begonnen …

Related posts

Anime Berlin – Oscar-nominierter Eröffnungsfilm ist Mirai

Stefan Kallay

Virtual Youtuber Kaguya Luna – Kollaboration mit Nissin in Wacky Egg Bowl Werbespot

Stefan Kallay

Bandai Spirits übernimmt Figurenhersteller Banpresto

Stefan Kallay

Hinterlasse einen Kommentar

*Durch die Verwendung dieses Formulars stimmen Sie der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Webseite zu.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.