Anime Heaven
Anime News

Toei Animation widerspricht Bericht über neue Dragon Ball Super-Episoden

Dragon Ball SuperMehrere Anime-Webseiten hatten vor wenigen Tagen berichtet, dass Toei Animation weitere „Dragon Ball Super“ Folgen produzieren wolle, dies stimmt laut Toei Animation allerdings „im Moment nicht“.

Vorausgegangen ist ein Bericht auf der Mediennachrichten-Webseite WorldScreen welche ein Spotlight zu Toei Animation veröffentlichte.

Mittlerweile hat World Screen seinen Spotlight-Artikel aktualisiert und folgenden Text hinzugefügt:

Korrektur: Der zuvor geschriebene Artikel enthielt ungenaue Informationen bezüglich der Produktion neuer Dragon Ball Super- Episoden. Toei Animation plant derzeit keine neuen TV-Episoden.

Dragon Ball Super wurde im Juli 2015 auf Fuji TV und anderen Kanälen in Japan uraufgeführt. Die Serie endete im März 2018 und wurde durch GeGeGe no Kitarō ersetzt, das für mehr als 50 Episoden vorgesehen ist. Die Geschichte des „Dragon Ball Super“-Manga wurde unabhängig vom Anine fortgesetzt .

Der „Dragon Ball Super: Broly“ Anime-Film, der erste“ Dragon Ball“-Film welcher den Titel „Dragon Ball Super“ trug, feierte am 14. Dezember in Japan Premiere.

Related posts

In/Spectre – TV-Anime mit 12 Epsioden gelistet

Stefan Kallay

The Dawn of the Witch erhält Anime-Adaption

Stefan Kallay

Ending-Songkünstler für D4DJ-Anime bekannt

Stefan Kallay

Hinterlasse einen Kommentar

*Durch die Verwendung dieses Formulars stimmen Sie der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Webseite zu.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.