Anime Heaven

The Rising of the Shield Hero – Zweite Staffel laut Kadokawa möglich

Junichiro Tamura, der Anime-Produzent von Kadokawa, welcher mit unter an den Serien „KonoSuba“, „Re:Zero“ und „Overlord“ gearbeitet hat, sowie derzeit an „The Rising of the Shirld Hero“ arbeitet, veranstaltete vor kurzem ein AMA (Ask Me Anything) auf der Plattform Reddit.

Hier kamen unter anderem Fragen zu möglichen weiteren Staffeln zu Anime. Darunter auch „The Rising of the Shield Hero“. Laut Produzent Tamura, sei die Beliebtheit der Anime-Adaption gerade in Übersee bei weitem größer als die Erwartungen und das mit genügend Unterstützung der Fans definitiv eine zweite Staffel möglich ist. Tamura merkte allerdings auch an, dass Kadokawa gerne die komplette Reihe als Anime-Adaption umsetzen würde.

Als Tamura gefragt wurde, wie man den Anime am besten unterstützen kann, antwortete dieser mit einer einfachen doch offensichtlichen Antwort: „Bitte schaut „Shield Hero“ weiterhin legal auf Webseiten wie Crunchyroll und kauft Merchandise sowie die Blu-rays.“

Sowohl Blu-rays wie auch DVDs sollen in der Vergangenheit eine der wichtigsten Einnahmequellen für Anime-Produktionen gewesen sein, doch mittlerweile wären Lizenz-Verkäufe für Streaming und Merchandise lukrativer. Unter anderem auch, das Video-on-Demand Anbieter wie Crunchyroll einen großen Einfluss auf den finanziellen Erfolg von Anime-Produktionen haben. Nicht zuletzt das gerade Crunchyroll, einige beliebte Anime, aktiv mitfinanziert hat.

Zwar würde derzeit gerade der amerikanische und chinesische-Anime-Markt im Fokus liegen, allerdings wolle man in Zukunft auch die europäischen Länder mehr beachten.

Neben der Frage nach einer möglichen zweiten Staffel zu „The Rising of the Shield Hero“ kamen auch „Re:Zero“, „KonoSuba“, „OreGairu“ sowie „Haruhi Suzumiya“ hinzu.
Tamura antwortete daraufhin, dass „KonoSuba“ gute Chanden auf eine dritte Staffel habe, allerdings nur wenn der kommende Film zur Serie erfolgreich wird. Bei „OreGairu“ hätte Tamura allerdings „keine Ahnung“ und bei „Re:Zero“ sowie „Die Melancholie der Haruhi Suzumiya“ gab es ein schlichtes: „Kein Kommentar.“

Zudem wurde durch den Kadokawa-Produzenten verlautbart, dass auch in diesem Jahr weiterhin Isekai-Serien produziert werden.

 

Quelle :

Reddit

Verwandte Beiträge

polyband anime bringt Pokémon auf Blu-ray

Stefan Kallay

Dragon Quest: Your Story – 3DCG Anime Film vorgestellt

Stefan Kallay

Diese 9 Anime erwarten dich im April auf WAKANIM

Stefan Kallay

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutzerklärung | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung | Impressum

Zurück