Anime Heaven

The Quintessential Quintuplets bekommt Spieleableger

Werbung

MAGES. kündigte an, dass sie ein PlayStation 4 und Switch Spiel basierend auf Negi Harubas „The Quintessential Quintuplets“ ( Gotōbun kein Hanayome ) Manga mit dem Titel „Gotōbun no Hanayome ~ Natsu no Omoide mo Gotōbun ~“ ( The Quintessential Quintuplets ~ Summer Memories Also Come in Five~) entwickeln. Das Spiel wird am 25. März 2021 in Japan veröffentlicht.

Die ursprüngliche Geschichte des Spiels beginnt in den Sommerferien nach einer Schulexkursion. Uesugi ist aufgrund eines plötzlichen Sturms mindestens zwei Wochen lang mit den Nakano-Quintuplets auf einer einsamen Insel gefangen. Die Besetzung des Animes wird aus dem Anime zurückkehren und die aus den fünf Heldinnen bestehende Einheit Nakano-ke no Itsutsugo wird den Opening-Song „Minami Kaze“ (Südwind) und den Ending-Song „Summer Days“ beisteuern. In einer limitierten Auflage des Spiels werden fünf Bonus-Drama-CDs gebündelt, eine für jedes Quintuplett.

Der Manga startete in Kodanshas „Weekly Shonen“-Magazine im August 2017 und endete im Februar diesen Jahres. Egmont Manga veröffentlicht den Manga in deutscher Sprache.

Zweite Anime-Staffel erscheint 2021

Die zweite Staffel des beliebten Anime wird am 7. Januar 2021 nach einer Verschiebung aufgrund von COVID-19 auf TBS, Sun TV und BS11 erscheinen.

Die neue Staffel wurde ursprünglich für Oktober 2020 geplant.

Kaori leitet die neue Staffel und ersetzt Satoshi Kuwabara, welcher die erste Staffel leitete. Keiichirō Ōchi kehrt aus der ersten Staffel zurück, um die Drehbücher der Serie zu überwachen. Das Bibury Animation Studio (Azur Lane, Grisaia: Phantom Trigger) animiert die zweite Staffel und ersetzt somit Tezuka Productions. Masato Katsumata (stellvertretender Animationsdirektor von Azur Lane) liefert die Charakterdesigns und fungiert als Chefanimationsdirektor. Hanae Nakamura und Miki Sakurai kehren zurück, um die Musik zu komponieren.

Zusätzliche Mitarbeiter sind:

  • Art Director: Akihito Ougiyama
  • Farbdesign: Aiko Matsuyama
  • Kameramann: Daisuke Chiba
  • Bearbeitung: Mutsumi Takemiya
  • Tonregisseur: Hajime Takakuwa
  • Musikproduktion: Nichion
  • Tonproduktion: Dax-Produktion

Der Anime wird eine wiederkehrende Besetzung enthalten.

Die erste Staffel des „The Quintessential Quintuplets“-Anime hatte am 10. Januar seine Premiere und wurde für 12 Folgen ausgestrahlt. Crunchyroll strahlte die Serie im Simulcast aus. Zudem veröffentlichte der Streaming-Anbieter auf seinem YouTube-Kanal die erste Folge der ersten Staffel als Omu-Fassung (Original mit Untertitel) kostenlos.

Werbevideo:

Werbung

Verwandte Beiträge

SUPER NEPTUNIA RPG erscheint im Juni für PlayStation und Switch

Stefan Kallay

Neues Sakura Wars-Spiel erscheint am 19. Dezember

Stefan Kallay

Zwei neue Spiele-Versionen zu Sword Art Online erhältlich

Stefan Kallay

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.