Anime Heaven

Strike Witches: 501 Butai Hasshin shimasu – Neues Visual veröffentlicht

Auf der offiziellen Webseite des TV-Anime-Adaption des von Makoto Fujibayashi stammenden Manga „Strike Witches: 501 Butai Hasshin shimasu“, wurde ein neues Visual veröffentlicht. Zudem wurde sowohl der Opening- wie auch der Ending-Song Künstler bekannt gegeben.

Die Serie soll auf Tokyo MX am 10. April von 0:45 bis 1:00 laufen. Später folgen TV Aichi, MBS und BS11 als Sender für die Serie.

Yoko Ishida, welcher für alle vorherigen „Strike Witches!“-Anime-Titellieder verantwortlich war, wird das Opening-Titellied „Sora ga Yobu Hō e“ aufführen, während eine Gruppe der Anime-Darsteller den Ending-Song „Treasure of Life“ unter dem Namen 501st Joint Fighter Wing performen wird. Eine Einzel-CD für den Opening-Song wird am 24. April veröffentlicht.

Fumio Ito leitet den Anime bei acca effe und Giga Produktion, mit Production IG und Anime Beans welche bei der Animations Produktion mitgeholfen haben. Humikane Shimada und Projekt Kagonish werden in Bezug auf die Originalarbeit genannt, während Shinya Murakami ( Strike Witches 2 , Strike Witches: Operation Victory Arrow, High School Fleet ) kehrt zurück, um sich mit Serienliteratur zu beschäftigen. Seikou Nagaoka kehrt ebenfalls zurück, um die Musik des Anime zu komponieren, wobei Nippon Columbia für die Musikproduktion verantwortlich sein wird. Weitere wiederkehrende Mitarbeiter sind Sound Director Tomohiro Yoshida von Glovision und Produzent Takashi Tachizaki

Die Serie basiert auf Humikane Shimada mecha-girl Illustrationen. Shimada wird hierbei als ursprünglicher Schöpfer und Charakterdesigner für das Franchise erwähnt. Das Mixed-Media-Franchise begann 2005 mit einem Manga und 2006 mit einer Light Novel-Serie, die sich jeweils auf verschiedene Charaktere des späteren „Strike Witches“-Animes konzentrieren. Der Anime hatte 2008 seine Premiere und brachte eine Fortsetzung, einen Film und eine OVA- Serie hervor. Das Franchise brachte auch die „Brave Witches“-Anime im Oktober 2016 sowie zahlreiche Spin-Mangas, Romane und Spiele hervor.

Die neue TV-Anime „Strike Witches: Road to Berlin“ wird seine 2020 Premiere haben , und der neue TV-Anime „Idol Witches“ (vorläufiger Titel) wird 2021 seine Premiere feiern.

Quelle :

moetron

Verwandte Beiträge

Araiya-san!: Ore to Aitsu ga Onnayu de!? – Promo-Video veröffentlicht

Stefan Kallay

Release der überarbeiteten Digimon Adventure Vol. 1 bekannt

Stefan Kallay

Saekano: How to Raise a Boring Girlfriend – Neues Teaser Video zum Anime Film veröffentlicht

Stefan Kallay

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutzerklärung | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung | Impressum

Zurück