Anime Heaven
Anime News

Starttermin für EX-ARM Anime bekannt

Die Mitarbeiter des TV-Anime von Shinya Komi und HiRocks „EX-ARM“-Manga gaben am Montag bekannt, dass der Anime auf den Kanälen Tokyo MX und Sun -TV am 10. Januar und am BS Fuji am 12. Januar seine Premiere feiern wird.

Crunchyroll zeigt Anime

Der Anime wurde zuvor von Juli bis „Herbst 2020 oder später“ aufgrund der Auswirkungen der neuen Coronavirus-Krankheit (COVID-19) verschoben. Crunchyroll wird den Anime als Crunchyroll Original-Serie streamen.

Yoshikatsu Kimura, der an den Live-Action-Filmen „20th Century Boys“ und „Ajin“ gearbeitet hat, leitet den Anime im Studio Visual Flight. Tommy Morton beaufsichtigt die Drehbücher der Serie und Sō Kimura komponiert die Musik. Osaka „Pop Punk Band“ Airflip spielen den Titelsong „Rise Again“.

Die Geschichte des Manga dreht sich um den Schüler Akira Natsume. Als er in einem Verkehrsunfall verwickelt wurde, konnte lediglich sein Gehirn gerettet werden. Später wurde es Teil einer fortschrittlichen Waffe. Akira kooperiert mit der EX-ARM-Abteilung der Polizei, um seine verlorenen Erinnerungen und Körper wieder zugewinnen.

Komi startete den Manga mit HiRocks Geschichte im Grand Jump im Februar 2015 als Remake seines früheren EX-VITA Mangas. Die Serie wurde im Dezember 2017 auf der Shonen Jump + Website und App verschoben und endete am 26. Juni. Shueisha veröffentlichte am 19. April den 13. kompilierten Manga-Band.

Ein neuer Manga mit dem vorläufiger Titel „EX-ARM EX“ startete in Shueisha’s Grand – Jump Mucha Magazin am 28. August 2019.

 

Related posts

Sleepy Princess in the Demon Castle – Neue Charaktervorstellungen

Stefan Kallay

Erstes Promo-Video zur zweiten One Punch-Man Staffel

Jenny Klein

Tokyo Mew Mew New – Hauptstab + Premierenzeitraum enthüllt

Stefan Kallay

Hinterlasse einen Kommentar

*Durch die Verwendung dieses Formulars stimmen Sie der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Webseite zu.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.