Anime Heaven

Shaman King Anime-Regisseur kommentiert neuen Anime

Seiji Mizushima, Regisseur des ursprünglichen 2001 erschienen „Shaman King“ TV-Anime, hat kürzlich seine Beteiligung in der Serie kommentierte nachdem der neuen TV-Anime sein Werbevideo veröffentlicht hatte. Obwohl er nicht an dem neuen Anime beteiligt ist, schrieb er in einem Tweet, dass er sich auf den neuen Anime freut, weil er moderner ausschaut und das Gefühl des ursprünglichen Anime einfängt.

In einem späteren Tweet fuhr Mizushima fort : „Da die Serie 20 Jahre später einen neuen Anime bekommt, wäre es für einen erfahrenen Regisseur wirklich cool gewesen, wieder das Ruder zu übernehmen. Trotzdem finde ich es absolut großartig, wie das (neue) Personal und wie die Stimmenbesetzung sowie das Soundteam mit dem vorherigen Anime verbunden sind! Es scheint, dass dieser Anime den gesamten Manga adaptieren wird, also freue ich mich darauf, den neuen „Shaman King“ durch die Hand von Regisseur Furuta zu sehen!“

Schließlich kommentierte er einige seiner eigenen Erfahrungen mit dem ursprünglichen „Shaman King“-Anime und gab dabei bekannt, dass das Originalmaterial in der zweiten Hälfte der Serie „nicht etwas war, das ich aus eigenem Antrieb gemacht habe“, sondern dass dies auf Wunsch des Verlags Shueisha geschah. Er erwähnt auch, dass dasselbe für für den 2003 von ihm inszenierten „Fullmetal Alchemist“- Anime zutrifft, und betont, dass er die Geschichte nicht einfach an seine eigenen Launen anpasste.

Die neue Anime-Adaption von „Shaman King“ entsteht unter der Regie von Joji Furuta im Studio Bridge und soll alle 35 Bände der Complete Edition des Manga, die einige neue Kapitel sowie ein neues Ende beinhaltet, adaptieren.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Verwandte Beiträge

Mangaka von Gangsta. an Autoimmunkrankheit erkrankt

Stefan Kallay

Die Synchronsprecherin Nozomi Kasuga startet einen temporären YouTube-Kanal für Personen in Selbstquarantäne

Stefan Kallay

PlayStation 5 standardisiert „X“ als Bestätigung in allen Regionen

Stefan Kallay

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.